DIY weiter auf Arduino

0

An einem regnerischen Nachmittag beschloss [Thanassis Tsiodras], seinen eigenen Forth für den Arduino zu bauen, um die Langeweile zu lindern.Eine Woche intensiven Hackens später hat er es geschafft und sein Projekt als MiniForth auf GitHub veröffentlicht.[Thanassis] sagt, er sei von unserer Forth-Artikelserie vor einigen Jahren inspiriert worden und sein Ziel war es, einen Forth-Interpreter / -Compiler von Grund auf neu zu bauen und ihn in einen Blue Pill-Mikrocontroller zu stecken.Nachdem er das geschafft hat, beschließt er natürlich, es in ein Arduino Uno mit nur 2K RAM zu quetschen.

hackaday.com

Share.

Leave A Reply