Durchgesickerte Details der Apple iPhone 13-Serie aufgetaucht, wissen Sie, wie das Modell sein wird und wie viel es kosten kann

0

Apple plant die Einführung von vier verschiedenen iPhone-Varianten unterdie iPhone 13-Serie.iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max können gestartet werden.Teilen Sie uns den Preis, die Funktionen und das Startdatum mit.Der erfahrene amerikanische Smartphone-Hersteller Apple wird dieses Jahr seine iPhone 13-Serie auf den Markt bringen.iPhone-Liebhaber warten sehnsüchtig auf diese Serie.Einige seiner Funktionen wurden vor dem Start durchgesickert, obwohl dies nur durchgesickerte Funktionen sind.Hierzu wurden seitens des Unternehmens keine Angaben gemacht.Bei der iPhone 13-Serie wird das Unternehmen Touch Eye weiterführen.Lassen Sie uns dieses Mal wissen, was Apple seinen Nutzern bieten wird.

Wie jedes Jahr wird Apple im September dieses Jahres die neueste iPhone-Serie auf den Markt bringen.Während mehrere Leaks bereits zu einem Hype um die kommenden Smartphones geführt haben, haben neue Berichte die komplette Produktpalette der Apple iPhone 13-Serie zusammen mit ihren Preisen enthüllt.

Vier Varianten desDie iPhone 13-Serie kann kommen

Apple plant Berichten zufolge, vier verschiedene iPhone-Varianten unter der iPhone 13-Serie auf den Markt zu bringen.Dabei handelt es sich um das iPhone 13 Mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max.Laut den durchgesickerten Informationen wird sich das Aussehen der kommenden Smartphones von seinen Vorgängermodellen unterscheiden.Das Apple iPhone 13 soll angeblich über ein kleineres Notch-Display verfügen.Das Notch-Display verbessert das Bildschirm-zu-Körper-Verhältnis.

DieDas iPhone 12 wurde letztes Jahr mit 5 Farboptionen eingeführt.Gleichzeitig stellte das Unternehmen während der Frühjahrsveranstaltung im April die Farbe Lila vor.Das iPhone 13 kann auch in vielen Farben erhältlich sein, ähnlich wie die iPhone 11- und iPhone 12-Serien auf den Markt kamen.Auf der anderen Seite können iPhone Pro und Pro Max mit weniger Farboptionen angeboten werden.Laut einem kürzlich veröffentlichten Leck sagte der Tippgeber Max WeinWatch, dass das iPhone 13 Pro auch eine mattschwarze Farboption haben wird.Diese Farbe wird voraussichtlich auch im iPhone 13 Pro Max enthalten sein.Apple wird jedoch wahrscheinlich neue Farben in die Vanilla-Version seines iPhone 13 bringen. Ein Telefonshop namens @PengPhones hat angegeben, dass die Farbe Rose Pink für die iPhone 13-Serie eingeführt wird.Gleichzeitig hieß es auch, dass das iPhone 13 Pro Max in der Farbvariante Lila angeboten werden kann.Laut einigen Renderings des Telefons kann das iPhone 13 auch in einer orangen Farbe erhältlich sein.Auch eine leuchtend orange Farbe kann gegeben werden.Wenn man es jedoch sieht, kann nichts darüber gesagt werden, wie genau diese Renderings sind und wie falsch sie sind.Dazu hat das Unternehmen noch keine Angaben gemacht.

Apple arbeitet auch an einer Project Red Initiative.In einer solchen Situation heißt es auch, dass das iPhone 13 wahrscheinlich auch in roter Farbe präsentiert wird.Gleichzeitig plant das Unternehmen nicht, die weiße Farbe einzustellen.In einer solchen Situation kann das iPhone 13 in weißer Farbe angeboten werden.

Dies kann das Display des Modells sein

Das Apple iPhone 13 Mini wird voraussichtlich mit einem 5,4-Zoll-Display ausgestattet sein.Apple iPhone 13 und iPhone 13 Pro können mit einem größeren 6,1-Zoll-Display geliefert werden.Das größte 6,7-Zoll-Display wird jedoch im iPhone 13 Pro Max kommen.Die Rückkameras des Apple iPhone 13 und iPhone 13 Mini können statt der aktuellen vertikalen Konfiguration eine diagonale Konfiguration annehmen.Die Triple-Kamera-Konfiguration des iPhone Pro-Modells bleibt unverändert.

Eine kleine Display-Notch wird es beim iPhone 13 gebenin ihnen gegeben werden und die Frontkamera kann von links nach rechts gegeben werden.Dabei wird der Touch ID Sensor direkt in das Display des iPhones eingebaut.Obwohl diese Funktion in Android schon vor langer Zeit gegeben ist.

Außerdem wird erwartet, dass das auf den Markt kommende iPhone 13 von dem A15 Bionic-Chip angetrieben wird, der Apples In-Haus-Chip.Es wird gemunkelt, dass der Mikroprozessor denselben 5-nm-Prozess verwendet, aber das Unternehmen hat ihn auf den 5-nm-Prozess der zweiten Generation von TSMC aktualisiert, der eine bessere Batteriesicherung und 5G-Leistung bietet.

Dies könnten die Spezifikationen der Apple iPhone 13-Serie sein

Unter der Apple iPhone 13-Serie kann das Unternehmen iPhone 13, iPhone 13 mini, iPhone 13 Pro,und iPhone 13 ProMax.Diese Smartphones funktionieren auf iOS 15, A15 bionic.In diesen kann neben der Flüssigkristall-Polymer-Platine für die Bildverarbeitung eine Nachtmodus-Kamera mitgeliefert werden.

Diese werden voraussichtlich das neue Qualcomm X60-Modell und WiFi 6E-Unterstützung erhalten.Display mit 120Hz Bildwiederholfrequenz kann in iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max gegeben werden.Es besteht die Möglichkeit, darin einen internen Speicher von bis zu 512 GB zu erhalten.

Dies kann der Preis des Modells sein

Apple arbeitet auch an der Multi-Faktor-Authentifizierungs-API dieses iPhones mit iOS 15. Dabei müssen Entwickler Biometrie sowohl über Face ID als auch Touch ID authentifizieren.Durchgesickerten Berichten zufolge kann das Unternehmen am 24. September dieses Jahres das Smartphone der iPhone 13-Serie auf den Markt bringen. Sein Spitzenmodell kann bis zu 2030 US-Dollar kosten.

Share.

Leave A Reply