Empörung über Razzia gegen LGBTQ-WeChat-Konten in China

0

Ein Online-Durchgriff von Social-Media-Konten im Zusammenhang mit der chinesischen LGBTQ-Bewegung auf dem Campus hat Empörung, Solidarität und Gegenreaktionen gegen die Behandlung der sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten des Landes durch die Behörden ausgelöst.Dutzende von WeChat-Konten von LGBTQ-Universitätsstudenten wurden gesperrt und am Dienstag ohne Vorwarnung gelöscht.Einige von…

www.theguardian.com

Share.

Leave A Reply