Familie findet Python über der Tür des Wohnbereichs lauernd

0

Professionelle Schlangenfänger haben Aufnahmen von dem Moment aufgenommen, als sie eine Teppichpython aus der Tür eines Einfamilienhauses in Glenview, Australien, entfernten.

Die Schlange wurde vom Team von Sunshine Coast Snake Catchers 24/ sicher umgesiedelt.7, ein Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, Schlangen von Grundstücken zu entfernen.

Aufnahmen des Schlangenfangs, die am Mittwoch auf der Facebook-Seite der Gruppe veröffentlicht wurden, zeigen, wie eine “schöne Größe” Teppichpython sich zusammengekauert hatin einem Bereich zwischen einem Türrahmen und einer Dachfläche des Grundstücks.

In einem Facebook-Beitrag sagte die Gruppe: “Ein Familienmitglied geht mehrmals täglich durch die Türöffnung und wieder hinausund war ein bisschen nervös, weil die Schlange da war.”

Melde dich bei Facebook an, um deine Freunde, Familie und Leute zu teilen und dich mit ihnen zu verbindenSie wissen schon.

Teppichpythons sind Schlangen, die in einer Vielzahl von Lebensräumen leben, darunter offene Wälder und Vorstadtgärten.Sie sind laut Queensland Museum in ganz Nord-, Ost- und Südaustralien zu finden.

Die Schlangen sind nach ihren Markierungen benannt, die Teppichmustern ähneln.Erwachsene können eine Länge von bis zu 3 m (ft) erreichen, obwohl die durchschnittliche Teppichpython etwa 2 m lang ist.

Backyard Buddies, eine Initiative der australischen Foundation for National Parks and Wildlife, beschreibt Pythons als “schüchtern und ungiftig”, sagt aber, “es ist am besten, Abstand zu halten, da ihre gebogenen, nach hinten gerichteten Zähne schmerzhaft beißen.”

Das Queensland Museum erklärt, dass Tetanusschutz empfohlen wirdfolgenden Bisse.

Das Video vom Mittwoch zeigt, wie es einem Mitglied des Schlangenfangteams gelingt, den Kopf der Schlange zu fassen, bevor es den Rest des Körpers des Tieres aus seinem Versteck holtspace.

Einer der Schlangenfänger hält das Tier dann ruhig in beiden Händen, während er für ein Foto posiert.

Das Video zeigt, wie die Schlangenfänger die Schlange dann zu einem nahegelegenen Naturgebiet bringenBuschland, bevor er ins Gras entlassen wurde.

Ein Mitglied des Teams schrieb auf Facebook: “Ein sanfter Kopfgriff half, die Schönheit zu ermunternul Carpet Python aus dem engen Raum.

“Ich bin froh, dass wir schnell gehandelt haben, denn die Schlange hätte leicht im Dachraum verschwinden können.”

Es ist nicht die erstePython-Aufruf, auf den die Gruppe in diesem Jahr reagiert hat.Im April tauchte der Besitzer der Gruppe, Stuart McKenzie, nach Berichten über eine Teppichpython auf einem Grundstück auf, konnte jedoch nur die Haut finden, die das Tier abgeworfen hatte, und nicht die Schlange selbst.

McKenzie sagte dieSchlangenhaut war “eine der größten Schlangenhäute, die ich je gesehen habe”

Share.

Leave A Reply