Forscher rüsten Mikroskope nach, um 3D-Bilder von Zellen in Echtzeit aufzunehmen

0

Es gibt eine Grenze für das, was Sie aus 2D-Bildern über Zellen lernen können, aber das Erstellen von 3D-Bildern ist ein zeitintensiver Prozess.Jetzt haben Wissenschaftler der UT Southwestern ein neues “einfaches und kostengünstiges” Gerät entwickelt, mit dem Mehrwinkelfotos aufgenommen werden können, das an bestehenden Labormikroskopen nachgerüstet werden kann.Das Team sagt, dass seine Lösung – bei der eine Einheit aus zwei rotierenden Spiegeln vor die Kamera eines Mikroskops eingefügt wird – 100-mal schneller ist als die Konvertierung von Bildern von 2D in 3D.

www.engadget.com

Share.

Leave A Reply