Google entfernt neun Apps aus dem Play Store

0

Wir bieten täglich wichtige Themen, darunter aktuelle Nachrichten, Wirtschaft, Finanzen, Politik, Sport und Unterhaltung.

Google hat kürzlich 9 Funktionen aus dem Google Play Store entfernt, nachdem Sicherheitsforscher von Dr. Web (zuerst von ArsTechnica vorgeschlagen) stellte fest, dass diese bösartigen Apps einen außergewöhnlichen Mechanismus verwenden, um Kunden dazu zu bringen, ihre Facebook-Anmeldeinformationen herauszugeben.

Die Apps haben Berichten zufolge Kunden dazu verleitet, In-App-Kleinanzeigen mithilfe von . zu deaktivierenVerknüpfen ihrer Facebook-Profile mit der App.Während jedoch dort, wo Kunden ihre Facebook-Daten eingeben möchten, eine ordnungsgemäße Struktur auftauchte, beschlagnahmte bösartiger JavaScript-Code die Benutzernamen und Passwörter.

„Dieses Skript wurde früher sofort verwendet, um die eingegebenen Anmeldedaten zu stehlen.Danach überstieg dieses JavaScript, die Verwendung der Techniken, die über die JavascriptInterface-Annotation bereitgestellt wurden, gestohlene Logins und Passworte an die Trojaner-Anwendungen, die dann die Datensätze an den C&C-Server des Angreifers übermittelten.Nachdem sich der Betroffene in sein Konto eingeloggt hatte, stahlen die Trojaner zusätzlich Cookies aus der modernen Autorisierungssitzung.Diese Cookies wurden zusätzlich an Cyberkriminelle verschickt“, so die Forscher von Dr. Web.

Hier ist eine Liste der neun Anwendungen, die nach der Entdeckung aus dem Play Store entfernt wurden.Google hat den Entwicklern dieser Anwendungen auch verboten, neue Apps zu veröffentlichen.

PIP Photo (5.000.000+ Downloads)
Processing Photo (500.000+ Downloads)
Rubbish Cleaner (100.000+ Downloads)
Inwell Fitness (über 100.000 Downloads)
Horoscope Daily (100.000+ Downloads)
App Lock Keep (50.000+ Downloads)
Lockit Master (5.000+ Downloads)
Horoskop Pi (1.000 Downloads)
App Lock Manager (10 Downloads)

Wenn Sie eine der oben genannten Apps installiert haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, die Anwendung(en) loszuwerden und Ihr Facebook-Passwort zu ändern.Stellen Sie außerdem sicher, dass in Ihrem Facebook-Konto die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert ist, damit sich niemand aus der Ferne anmelden kann, ohne dass Sie es erfahren.

Dies ist ein Originalinhalt aus dem NewsBreak-Erstellerprogramm.Registrieren Sie sich noch heute, um Ihre eigenen Inhalte zu veröffentlichen und zu teilen.

Wir bieten Ihnen täglich wichtige Themen, darunter aktuelle Nachrichten, Wirtschaft, Finanzen, Politik, Sport und Unterhaltung.

Share.

Leave A Reply