Google muss sich einer Klage von 36 Bundesstaaten, DC wegen angeblicher Kartellverstöße stellen, heißt es in dem Bericht report

0

Eine Gruppe von Generalstaatsanwälten wird voraussichtlich am Mittwoch eine Kartellklage gegen Google im Zusammenhang mit dem Play Store des Unternehmens für Android-Apps einreichen.Die Klage wird sich laut Politico auf die 30%ige Gebühr konzentrieren, die Google Entwicklern für den Verkauf digitaler Waren und Dienstleistungen über sein Play in Rechnung stellt.Am 1. Juli sank diese Gebühr auf 15 %, bis die Entwickler einen Jahresumsatz von 1 Million US-Dollar erzielten.Die neue Klage spiegelt angeblich eine Klage wider, die Epic Games im vergangenen Jahr gegen Google eingereicht hatte, dem Entwickler des beliebten Battle-Royale-Spiels Fortnite.

www.cnet.com

Share.

Leave A Reply