Hirnimplantatelektroden aus Kohlefaser sind in Tierversuchen vielversprechend

0

Eine winzige implantierbare Kohlefaserelektrode, die an der University of Michigan entwickelt und an Ratten demonstriert wurde, hat das Potenzial, eine langfristige Gehirn-Computer-Schnittstelle bereitzustellen, dieerfassen den Umfang und die Nuancen elektrischer Signale über längere Zeiträume.Dies ist ein Schritt, der eines Tages zu Fortschritten führen könnte…

medicalxpress.com

Share.

Leave A Reply