Infrarotkameras und künstliche Intelligenz enthüllen die Physik des Kochens

0

Kochen dient nicht nur zum Aufwärmen des Abendessens.Es ist auch zum Abkühlen von Dingen.Die Umwandlung von Flüssigkeit in Gas entzieht heißen Oberflächen Energie und verhindert, dass alles von Atomkraftwerken bis hin zu leistungsstarken Computerchips überhitzt.Wenn Oberflächen jedoch zu heiß werden, kann es zu einer sogenannten Siedekrise kommen.

phys.org

Share.

Leave A Reply