Jürgen Klopp droht nach dem Abgang von Gini Wijnaldum aus Liverpool ein Fehler von Graeme Souness

0

„Dieses Team hat sich ein weiteres gemeinsames Jahr verdient – so ist es.“

Das war die Botschaft von Jürgen Klopp in den Wochen, nachdem Liverpool 2019 die Champions League gewonnen hatte und gezwungen war, die mangelnde Transferaktivität der Roten in diesem Sommer zu verteidigen.

Obwohl die Saison als Europameister beendet wurde, sorgte das Verpassen des Premier League-Titels um einen einzigen Punkt dafür, dass Liverpool in seinen Bemühungen um den Sturz von Man City wieder stärker werden würde.

Aber der Deutsche hatte andere Ideen.

“Es gab nie die Absicht, wegen der Mannschaft, die wir letztes Jahr hatten, die eine wunderbare Altersgruppe ist, noch einmal Geld auszugeben”, sagte er.

„Nur in England kommt man am Ende einer Saison auf die Idee ‚jetzt mehr Qualität und neue Gesichter einzubringen‘ und all das Zeug.

„So ein Team zusammenzuhalten, ist nicht einfach. Die halbe Welt möchte diese Typen haben.

„Und sie (andere Vereine) werfen keine Nüsse – sie haben auch Geld! So ist es.

“Wir wollten diese Mannschaft zusammenhalten und das bedeutet Konsolidierung, die Rechnungen bezahlen, Fußball spielen, alles versuchen, dann können wir nach der Saison sehen, was passiert ist.

“Also ist es absolut ein Bonus, diese Jungs für ein weiteres Jahr zusammenzuhalten.”

Tatsächlich wurde Klopps Vertrauen in seinen Kader belohnt, als Liverpool zu einer ersten Premier League stürmte und das Jahr trotz der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie mit der höchsten Punktzahl in der Vereinsgeschichte abschloss.

Aber das war dort ein verdientes zusätzliches Jahr zusammen.

Als die Reds ihrem Champions-League-Titel mit einem Premier-League-Titel nachfolgten, war der Kader in einem guten Alter.

Doch nun, nach einer steinigen und zugegebenermaßen verletzungsbedingten Saison, lenkt ein starker Saisonabschluss zum Champions-League-Fußball nicht von Fragen nach einem alternden Kader und seiner Form ab.

Mit Leuten wie Sadio Mane und. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply