Kaseya bestätigt, dass bis zu 1.500 Unternehmen von dem schwächenden REvil-Ransomware-Angriff betroffen sind

0

Am Wochenende haben Cybersicherheitsexperten, Forensik-Teams und White-Hat-Hacker weltweit gegen den Ransomware-Vorfall gekämpft, von dem Kaseya VSA-Kunden betroffen sind.Nun meldet das in Florida ansässige IT- und Remote-Management-Unternehmen, dass weniger als 60 Kunden und 1.500 nachgelagerte Unternehmen davon betroffen sind.Aber hätte das alles von vornherein verhindert werden können oder trat die Cybersicherheit in den Hintergrund?

hothardware.com

Share.

Leave A Reply