Microsoft patcht einen großen Exploit des Windows-Druckerdienstes

0

Gestern hat Microsoft eine große Schwachstelle in mehreren Windows-Versionen gepatcht, die als „PrintNightmare“-Exploit bekannt ist und es Angreifern ermöglicht, bösartigen Code aus der Ferne über den Windows Print Spooler-Dienst auszuführen.Das Update, das diese Sicherheitsanfälligkeit behebt, heißt KB5004945 und sollte so schnell wie möglich installiert werden, wenn Ihr Windows 10-PC oder -Gerät mit einem Drucker verbunden ist.

www.tomshardware.com

Share.

Leave A Reply