Nicht zwischen Geräten wechseln: So führen Sie Android-Apps auf Windows- und Mac-Computern aus

0

Von Nachrichten bis Sport helfen wir Ihnen, mit der Welt um Sie herum in Verbindung zu bleiben.

https://img.particlenews.com/image.php?url=2iJuyM_0ankkHHH00

Wenn Sie einen Verkaufsbericht für den Chef schreiben, entscheiden Sie sich für einen Brunnen-verdiente Pause von der Arbeit.

Wird es ein paar Lacher auf TikTok geben?Freunden per Snapchat einen Schnappschuss schicken?Spielst du eine Partie “Clash with Clans” oder “Crash Bandicoot: On the Run”?

Das Problem ist, das sind alles mobile Apps und dein Smartphone liegt auf einer Ladematte.Oh, und die Kinder schauen sich Videos auf Ihrem iPad an.

Warum sollten Sie nicht auf Ihrem Laptop oder Desktop darauf zugreifen können?

Tatsächlich können Sie Android-Apps – die für ein Smartphone entwickelt wurden – auf Ihrem Windows-PC oder Mac ausführen.

Sicher unterwegs: Tipps für die Sicherheit Ihres Laptops, Tablets und Smartphones auf Reisen in diesem Sommer

Mathe während COVID: COVID hat Mathenoten vernichtet.Dafür gibt es eine App

Tatsächlich gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen, und sie sind auch kostenlos.

Hier sind zwei der besten Lösungen, um Millionen von Android-Apps auf Ihrem Computer auszuführen:

Die beste Lösung ist die Installation von BlueStacks 5 für Windows PC (oder Bluestacks 4 für Mac).lässt Sie Android auf Ihrem PC ausführen.

Das in San Jose, Kalifornien, ansässige Unternehmen behauptet, dass mehr als 2 Millionen Android-Spiele und -Apps auf seinem Emulator unterstützt werden, dank der komplexen Virtualisierungstechnologie der Software, die im Laufe der Jahre von 10 Ingenieuren entwickelt wurde.

Da Android ein offenes Betriebssystem ist, ist das Herunterladen und Installieren von BlueStacks für Benutzer völlig kostenlos und legal.Es benötigt nach der Installation nur 2 GB Speicherplatz, ohne Apps, die Sie herunterladen können.

Andere Systemspezifikationen sind ebenso bescheiden, wie zum Beispiel mindestens 4 GB RAM (Systemspeicher), obwohl 8 GB oder mehr empfohlen werden.BlueStacks 5 erfordert möglicherweise auch das Herunterladen eines neueren Grafikkartentreibers auf einem alternden Computer.Aber das war es schon.

► Um Apps und Spiele aus dem Google Play Store innerhalb von BlueStacks herunterzuladen, melde dich einfach mit deiner Google-ID (Gmail-Adresse und Passwort) an und nutze sie.

Es kann ein wenig Experimentieren erfordern, um herauszufinden, wie einige Spiele am besten auf einem PC oder Mac gespielt werden sollten.Wenn Sie beispielsweise gewohnt sind, ein Rennspiel durch Neigen Ihres Android-Telefons zu steuern, können Sie sich stattdessen für eine Tastatur oder ein Gamepad entscheiden.

Apps, die die Kamera Ihres Smartphones nutzen, wie beispielsweise Instagram, benötigen natürlich einen Computer mit Webcam.

Neben der Unterstützung für den Google Play Store enthält BlueStacks 5 einen Steuerungseditor (um einzigartige Steuerungsoptionen für deine Lieblingsspiele zu erstellen und anzupassen) und ein Game Center (mit dem du Spiele nach Genres und Beliebtheit durchsuchen kannstund andere Variablen).

Eine zweite Möglichkeit, auf Android-Apps und -Spielen auf einem Windows-PC zuzugreifen, besteht darin, die App Your Phone zu starten, die bereits in Windows 10 integriert ist (und auf vielen Samsung Galaxy-Smartphones gibt es eine vorinstallierte Link to Windows-App,was auch funktionieren kann).

Die Einrichtung ist etwas mühsamer und die Leistung ist nicht so gut wie die von Bluestacks, aber PC-Benutzer können drahtlos auf Apps auf Ihrem nahegelegenen Smartphone zugreifen – solange beide Geräte mit demgleiches WLAN-Netzwerk.

► Wenn Sie von Ihrem PC aus starten, geben Sie in das Suchfeld auf der Taskleiste die Wörter „Ihr Telefon“ ein und klicken oder tippen Sie dann, um die App zu starten.

► Wenn Sie Ihr Android-Telefon verwenden, wählen Sie dieses aus der Liste der Telefonmodelle aus.Sie werden aufgefordert, sich bei Ihrem Microsoft-Konto anzumelden, und dann aufgefordert, die Begleit-App auf Ihrem Android-Gerät zu installieren oder zu öffnen.Öffnen Sie dazu einen Webbrowser auf Ihrem Android-Gerät und geben Sie dann den Link ein, der auf Ihrem PC angezeigt wird.

Melden Sie sich als Nächstes bei der Begleit-App mit demselben Microsoft-Konto an, bei dem Sie auf Ihrem PC angemeldet sind.Wählen Sie auf Ihrem PC die Schaltfläche „Mit QR-Code koppeln“.Verwenden Sie nun Ihre Android-App zum Bildschirm, um den auf Ihrem PC angezeigten QR-Code zu scannen, um die Geräte zu verbinden.

Jetzt können Sie von Ihrem PC drahtlos auf Ihr Android-Telefon zugreifen und sogar Android-Apps an Ihre Windows-Taskleiste anheften und einzeln starten.

Obwohl die App “Ihr Telefon” tatsächlich funktioniert, um auf Android-Apps auf einem Windows-PC zuzugreifen, sollten Sie sich bewusst sein, dass die Leistung von Spielern möglicherweise etwas träge ist.

Folgen Sie Marc auf Twitter für seine „Tech-Tipp des Tages“-Posts: @marc_saltzman .Senden Sie ihm eine E-Mail oder abonnieren Sie seinen Tech It Out-Podcast unter https://marcsaltzman.com/podcasts .

Dieser Artikel erschien ursprünglich in den USA HEUTE: Wechseln Sie nicht zwischen Geräten: So führen Sie Android-Apps auf Windows- und Mac-Computern aus

Von Nachrichten bis Sport helfen wir Ihnen, mit der Welt um Sie herum in Verbindung zu bleiben.

Share.

Leave A Reply