Nintendo hat gerade einen neuen 350-Dollar-Switch mit einem schicken neuen Bildschirm angekündigt, aber du brauchst ihn wahrscheinlich nicht

0

https://img.particlenews.com/image.php?url=07VLay_0ap1LAMV00

Nach jahrelangen Spekulationen über ein leistungsfähigeres, verbessertes Nintendo Switch-Modell kündigte Nintendo am Montagmorgen das “Nintendo Switch OLED Model” an.

Es hat einen größeren Bildschirm von früheren Modellen, die OLED-Display-Technologie verwenden, und es hat einen höheren Preis: 350 US-Dollar für das neue OLED-Modell im Vergleich zu 300 US-Dollar für den ursprünglichen Nintendo Switch.

Abgesehen von dem größeren, besseren Bildschirm ist das “neue” Modell fast identisch mit der ursprünglichen Nintendo Switch, die im März 2017 auf den Markt kam.

Spiele werden mit derselben Auflösung und Bildgeschwindigkeit ausgeführtweil es vom gleichen Prozessor angetrieben wird und die gleiche Menge an RAM hat wie die anderen Switch-Modelle.Die gleichen Joy-Con-Controller, die am Original-Switch angebracht sind, werden an dieses neue Modell angeschlossen, und das neue Dock fungiert sogar als Ersatz für das Original.

Es gibt ein paar andere subtile physische Änderungen: ein größerer hinterer Ständer, eine leichte Gesamtgewichtszunahme und ein paar Designänderungen am Dock.

Einige Nintendo-Fans schreckten vor den Nachrichten zurück.

“Endlich eine Nintendo Switch, die im Grunde die gleiche ist wie die alte Nintendo Switch”, sagte .“Neues Nintendo Switch-Upgrade ist viel schlimmer als erwartet. Keine Leistungsverbesserungen?” sagte ein anderer .

Diese Reaktion ist zumindest teilweise auf hartnäckige Gerüchte zurückzuführen, dass das neue Nintendo Switch-Modell in der Lage sein würde, Spiele mit einer 4K-Auflösung zu produzieren.Nintendo ist im Vergleich zu seinen Konkurrenten auf dem Konsolenspielmarkt, wie der PlayStation 5 von Sony und der Xbox Series X von Microsoft, notorisch Low-Tech, und der Switch ist nicht in der Lage, 4K-Visuals nach Industriestandard zu produzieren.

Mit dem Nintendo Switch OLED-Modell ändert sich das nicht – es ist immer noch in der Lage, bestenfalls Spiele mit einer Auflösung von 1080p zu produzieren.

Da Spiele gleich laufen, ist der einzige Grund für ein Upgrade auf dieses neue Modell, wenn Sie ein engagierter Handheld-Spieler sind – und selbst dann gibt es immer noch viele starke Argumente für den Kauf des 200-Dollar-Nintendo SwitchStattdessen Lite.Es ist fast die Hälfte des Preises und wurde speziell für Handheld-Spiele entwickelt!

Leider ist das Warten auf eine Preissenkung für die mittlerweile über vier Jahre alte Original-Nintendo Switch eine Dummheit.Auf die Frage, ob es einen Preisrückgang für den ursprünglichen Switch geben wird, der immer noch die gleichen 300 US-Dollar kostet wie im April 2017, sagte ein Nintendo-Vertreter: “Nein. Der Preis der Nintendo Switch Lite- und Nintendo Switch-Systeme bleibt gleich.”

Der Vertreter fügte hinzu, dass “Verbraucher das Modell auswählen können, das am besten zu ihrem gewünschten Lebensstil und Spielerlebnis passt und das ihrem Budget entspricht. In den USA ist das Nintendo Switch Lite-System das günstigstePreismodell für 199,99 US-Dollar, gefolgt vom Nintendo Switch-System für 299,99 US-Dollar, und jetzt haben wir das Nintendo Switch-System (OLED-Modell) für 349,99 US-Dollar.”

Aber es gibt gute Neuigkeiten: Wenn Sie bereits einen Nintendo besitzenSwitch, Sie brauchen dieses neue Modell mit ziemlicher Sicherheit nicht.Und wenn Sie keinen Nintendo Switch besitzen, brauchen Sie dieses neue Modell wahrscheinlich auch nicht.

Hast du einen Tipp?Kontaktieren Sie den Insider-Senior-Korrespondenten Ben Gilbert per E-Mail ( [email protected] ), oder Twitter DM ( @realbengilbert ).Wir können Quellen anonym halten.Verwenden Sie ein nicht arbeitsfähiges Gerät, um zu erreichen.Bitte nur PR-Pitches per E-Mail.

Share.

Leave A Reply