Norwegen verabschiedet ein Gesetz, das Influencer verpflichtet, retuschierte Fotos in sozialen Medien zu kennzeichnen

0

Der Gesetzgeber im norwegischen Parlament hat mit 72-15 Stimmen ein neues Gesetz verabschiedet, das von den Erstellern von Inhalten verlangt, offenzulegen, wenn sie retuschiert odereinem Foto einen Filter hinzugefügt.Yahoo News berichtet, dass das Gesetz für Influencer und Werbetreibende gleichermaßen gelten wird, um dem “Körperdruck in der Gesellschaft” entgegenzuwirken. Nachdem das Gesetz überwältigende Unterstützung im Parlament erhalten hat, wird das Gesetz unter der Leitung von Harald V., dem derzeitigen König von Norwegen, in Kraft treten.

www.dpreview.com

Share.

Leave A Reply