Open-Source-Software, die Städten hilft, im Streben nach sauberer Luft zu pflanzen

0

Software, die Städte und Gemeinden bei der Nutzung von Straßenbepflanzungen unterstützt, um die Belastung der Bürger durch Luftverschmutzung zu verringern, wurde von Forschern der University of Birmingham entwickelt.Straßenbepflanzung oder ‘grüne Infrastruktur’ ist ein wesentlicher Bestandteil des städtischen Raums, aber es gibt ein Missverständnis, dass Pflanzen eine Menge Umweltverschmutzung entfernen oder ‘aufsaugen’.Stattdessen dient die Bepflanzung in dieser Größenordnung in erster Linie der Umverteilung der Umweltverschmutzung durch veränderte Luftströmungen innerhalb von Straßen und neben offenen Straßen.

phys.org

Share.

Leave A Reply