Red Dead Online: Blood Money-Update mit neuen Missionen enthüllt, NVIDIA DLSS

0

Rockstar hat heute Blood Money enthüllt, ein neues Update auf dem Weg zu Red Dead Online.Blood Money wird nächste Woche landen und dem Spiel zwei neue Missionstypen hinzufügen: Verbrechen und Gelegenheiten.Darüber hinaus gab Rockstar bekannt, dass Red Dead Onlineim Quick Draw Club neue 25-Missions-Kampfpässe erhalten wird, während sowohl Red Dead Onlineals auch Red DeadRedemption 2wird Unterstützung für NVIDIA DLSS erhalten.

Zumindest an der Oberfläche klingt es nach einem ziemlich großen Update, obwohl Crimes and Opportunities auch wie einfache Missionen erscheinen.Sie drehen sich um eine Ware namens Capitale, und ein Charakter namens Guido Martelli sucht im Auftrag des Verbrecherboss Angelo Bronte nach Capitale.Martelli wird Spieler auffordern, Capitale zu sammeln, indem sie Verbrechen ausführen.

Rockstar erklärt, dass Verbrechen als Solospieler oder mit einer Gruppe begangen werden können.„Die Kriminalität reicht von Überfällen von Trainern in Nebel und Nacht bis hin zu mehrstufigen Raubüberfällen – einschließlich Entführungen, brutaler Schuldeneintreibung und mehr“, enthüllte Rockstar heute .Das Sammeln von genügend Kapital durch diese Verbrechen wird Martelli dazu veranlassen, Spielern Gelegenheiten anzuvertrauen, die wie verzweigte Missionen erscheinen, die, wenn sie abgeschlossen sind, die Macht eines bestimmten Politikers verringern werden.Die erste Opportunity wird mit dem Update am 13. Juli live gehen, zwei weitere folgen später.

Zusätzlich zu Crimes and Opportunities hat Rockstar heute den Quick Draw Club angekündigt, der „vier verschiedene Schnellfeuerpässe“ mit jeweils 25 Rängen zum Durchspielen anbieten wird.Jeder Pass kostet 25 Goldbarren, aber das Abschließen eines Passes bringt alle 25 zurück.Wenn Sie alle vier Pässe abschließen, erhalten Spieler außerdem den Halloween Pass 2 kostenlos, wenn er später in diesem Jahr veröffentlicht wird.

Mit dem Blood Money-Update wird schließlich die Unterstützung für NVIDIA DLSS sowohl in Red Dead Redemption 2als auch in Red Dead Online{ live geschaltet.auf dem PC.Sie benötigen eine kompatible NVIDIA RTX-Karte, um darauf zuzugreifen, aber wenn Sie eine davon in Ihrem Rig haben, können Sie DLSS nutzen, um die visuelle Qualität und die Bildrate zu steigern.Halte Ausschau nach Red Dead Online: Blood Money, das am 13. Juli erscheinen wird.

Share.

Leave A Reply