Resident Evil: Infinite Darkness-Rezension: “Der Kilometerstand kann für bestimmte Resi-Fans variieren”

0

GamesRadar+ bringt dich deinen Lieblingsspielen, Filmen und Fernsehsendungen näher.

Resident Evil macht es sich auf Netflix leise gemütlich.Die erste von zwei geplanten Shows auf dem Streamer, Infinite Darkness, zielt darauf ab, aus dem Schatten seiner mittelmäßigen bis guten CGI- und Live-Action-Vorfahren zu treten und eine Spielserie zu spiegeln, die neue (in einigen Fällen sehr wörtlich) erreicht hat.Höhen.

GamesRadar+ bringt Sie näher an die Spiele, Filme und Serien, die Sie lieben.

www.gamesradar.com

Share.

Leave A Reply