Riesiger Titanosaurier aus der Zeit vor 90 Millionen Jahren gehört zu den 15 größten jemals entdeckten Dinosauriern

0

Riesiger Titanosaurier aus der Zeit vor 90 Millionen Jahren gehört zu den 15 größten jemals entdeckten Dinosauriern

Forscher haben eine neu identifizierte Dinosaurierart offiziell als einen der 15 größten Dinosaurier anerkannt, die jemals weltweit entdeckt wurden, basierend auf den Maßen des Skeletts.

Die Überreste des Dinosauriers wurden erstmals im Jahr 2006 westlich von Eromanga im nordöstlichen Bundesstaat Queensland, Australien, entdeckt. Sie stellen die größten Skelettreste eines Dinosauriers dar, die jemals in diesem Land entdeckt wurden.

Nach 15 Jahren akribischer Ausgrabung haben Paläontologen des Queensland Museums, des Eromanga Natural History Museums und der Universität von Melbourne den Dinosaurier in einer in der Open-Access-Zeitschrift PeerJ veröffentlichten Arbeit endlich wissenschaftlich beschrieben und ihm den Namen Australotitan cooperensis gegeben.

Basierend auf den präparierten Überresten des Skeletts, das auf die Zeit vor ca. 92-96 Millionen Jahren datiert wurde, schätzen die Autoren der Studie, dass die Spezies eine Länge von 25-40 Metern und eine Höhe von 5-6,5 Metern vom Boden bis zur Hüfte erreichen konnte.

Während die Bestimmung der potenziellen Masse von Australotitan sehr schwierig ist, schätzten die Forscher, dass sie zwischen 23.000-74.000 Kilogramm (23-82 Tonnen) betragen haben könnte.

Australotitan gehört zu den Sauropoden – einer Gruppe pflanzenfressender Dinosaurier mit sehr langen Hälsen, langen Schwänzen, kleinen Köpfen und vier dicken Beinen, zu denen einige der größten Tiere gehörten, die jemals die Erde an Land durchstreiften.

Die neue Art gehört zu einer Sauropoden-Untergruppe, die als Titanosaurier bekannt ist. Die Forscher fanden heraus, dass sie eng mit drei anderen Sauropodenarten verwandt ist, die in der gleichen geologischen Schicht, der so genannten Winton-Formation, gefunden wurden.

“Wir haben die drei Arten, die im Norden, in der Nähe von Winton, gefunden wurden, mit unserem neuen Eromanga-Riesen verglichen und es sieht so aus, als ob Australiens größte Dinosaurier alle Teil einer großen glücklichen Familie waren”, sagte Scott Hocknull, ein Paläontologe am Queensland Museum, in einer am Montag veröffentlichten Erklärung.

“Wir haben herausgefunden, dass Australotitan der größte in der Familie war, gefolgt von Wintonotitan mit großen Hüften und langen Beinen, während die beiden kleineren Sauropoden, Diamantinasaurus und Savannasaurus, von kürzerer Statur und schwerfällig waren.”

“Australotitan fügt sich in die wachsende Liste der einzigartigen australischen Dinosaurierarten ein, die im Outback von Queensland entdeckt wurden, und, was ebenso wichtig ist, er zeigt ein völlig neues Gebiet für Dinosaurierfunde in Australien”, sagte er.

Der Dinosaurier wurde zuerst auf dem Familiengrundstück der Eheleute Robyn und Stuart Mackenzie entdeckt, die Mitbegründer des Eromanga Natural History sind. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply