Twitter ernennt Indiens Compliance-Manager, muss aber noch andere Rollen besetzen, um die IT-Regeln einzuhalten

0

NEW DELHI, 8. Juli (Reuters) – Die indische Einheit von Twitter Inc (TWTR.N) hat einen Interims-Chief Compliance Officer ernannt und kündigte an, in Kürze zwei ernennen zu wollenandere Führungskräfte, die neuen IT-Regeln des Landes einzuhalten, sagte der Social-Media-Riese am Donnerstag in einer Gerichtsakte.

Die IT-Regeln zielen darauf ab, Inhalte in Social-Media-Unternehmen zu regulierenund mehr Rechenschaftspflicht gegenüber rechtlichen Ersuchen um schnelle Entfernung von Beiträgen und Weitergabe von Details zu den Absendern von Nachrichten.Lesen Sie mehr

Die indische Regierung hat Anfang dieser Woche in einem Gerichtsverfahren erklärt, dass Twitter in Indien keinen Haftungsschutz mehr gegen nutzergenerierte Inhalte genießt, da der US-Microblogging-Riese die Vorschriften nicht eingehalten hatNeue Regeln.Lesen Sie mehr

Die Einreichung erfolgte in einem Verfahren gegen Twitter von einem Benutzer, der sich über angeblich diffamierende Tweets auf der Plattform beschweren wollte und sagte, das Unternehmen halte die neuen IT-Regeln nicht ein, die Ende Mai in Kraft getreten sind und auch die Ernennung bestimmter neuer Führungskräfte erfordern.

Twitter wird versuchen, die Stelle des Nodal-Ansprechpartners innerhalb von 2 Wochen interimistisch zu besetzen undwürde am oder vor dem 11. Juli einen vorläufigen Beschwerdebeauftragten ernennen, teilte das Unternehmen in der Einreichung vom 8. Juni mit.

Es hat Stellenangebote für alle drei Positionen veröffentlicht und wird versuchen, ein Angebot zu unterbreitenAnstellung an ansässige Inder, wie von den Vorschriften gefordert, innerhalb von 8 Wochen, sagte Twitter.

Das in San Francisco, Kalifornien, ansässige Unternehmen richtet ein Verbindungsbüro in Indien ein, fügte es hinzu.

Twitter hat auf eine Bitte um Stellungnahme nicht geantwortet.

Unsere Standards: The Thomson Reuters Trust Principles.

Share.

Leave A Reply