Wie viel kostet es, eine Unternehmenswebsite zu erstellen?

0

Endlich sind Sie bereit, eine Website zu starten undBringen Sie Ihr Unternehmen online, aber vorher ist es wichtig zu wissen, wie der Prozess verwaltet wird und wie viel es kostet, eine Unternehmenswebsite zu erstellen.Und die Wahrheit ist, dass es nicht von einem Faktor abhängt.Es gibt eine Vielzahl von Aspekten, die Sie im Auge behalten müssen!

Wenn Sie ein Geschäftsmann sind und bereit sind, Ihre Unternehmenswebsite zu starten, hilft Ihnen dieser Leitfaden dabei, einen kurzen Einblick zu erhaltenin die Kosten für die Erstellung einer Website ein.In diesem Leitfaden erhalten Sie eine kurze Vorstellung von den Aspekten der Gestaltung von Websites für kleine Unternehmen Kosten.

Also ohne weitere Verzögerung,Lassen Sie uns kurz wissen, wie viel eine Unternehmenswebsite kostet.

Wie viel kostet eine Unternehmenswebsite?

Ob Sie Ihr Unternehmen offline oder online betreiben, in diesem digitalen Zeitalter ist der Aufbau und die Pflege einer Website von entscheidender Bedeutung.Derzeit liegen die durchschnittlichen Vorabkosten einer Website, einschließlich Launch und Design, zwischen 10.000 und 150.000 US-Dollar.

Zusätzliche Ressource: Website kostenlos erstellen

Eine Website erstellenist keine leichte Aufgabe.Es braucht Zeit, und eine großartige Website braucht immer große Aufmerksamkeit.Viele Faktoren beeinflussen den Preis;Hier stellen wir Ihnen die beiden wichtigsten vor:

Ihre Website ist Ihr wichtigstes Marketing-Asset.Es ist eine der bemerkenswertesten Quellen, um potenzielle Kunden zu gewinnen, oder Sie können sagen, dass es der Mittelpunkt Ihrer Inbound-Marketing-Strategie ist.

Design ist die einzige Website jeder Website.und der Komplex wird das Design sein, desto mehr wird es kosten.Im Laufe der Zeit haben Webdesignerihre Techniken basierend auf Kundenfeedbackverbessert und haben Zugang zu viel besseren Tools.Komplexer wird das Design, die Website-Designer brauchen mehr Zeit, um es zu erstellen, und aus diesem Grund variieren die Kosten immer.

Die Komplexität des Prozesses anzugehen ist von entscheidender Bedeutung, da die Kosten füreine Website ist direkt proportional zu ihrer Komplexität.

Die Komplexität einer Website hängt im Allgemeinen von zwei wesentlichen Faktoren ab:

3.Partyintegrationen

Geschäftswebsites integrieren Drittanbieteranwendungen durch Einfügen von Code, um die Funktionalität zu verbessern, die Leistung zu messen und Daten zu sammeln, die zukünftige Marketingmaßnahmen unterstützen.

Die Zahl der Drittanbieteranwendungen, die von Unternehmen verwendet werden, wächst weiter.Diese Anwendungen helfen ihnen, interaktive Websites zu erstellen, die das Kundenengagement und die Conversions steigern.

Integrationen von Drittanbietern verbessern die Benutzererfahrung, was Ihre Platzierungen in den Suchmaschinen unterstützt und es Besuchern leicht macht,gehen Sie durch Ihren Verkaufsprozess.

Es wird den Benutzern helfen, wenn Sie Integrationen wie E-Mail, Live-Chat-Outsourcing, Zahlungsgateways, QR-Code-Generatorund andere Funktionen.

Viele Integrationen von Drittanbietern, insbesondere in E-Commerce-Websites, erfordern Anpassungen der geheimnisvollen Einstellungen, um für den Benutzer reibungslos zu funktionieren.Zur Vereinfachung können Sie auch CRM für E-Commerceverwenden.

Beachten Sie jedoch, dass die Komplexität, die Funktionalität und die Kosten mit zunehmender Integration steigen.der App.

Designkomplexität

Um bei der Designkomplexität zu helfen, Kosteneiner Website eines kleinen Unternehmens betrachten wir hauptsächlich vier wichtige Parameter.

Vorgefertigte Vorlagen

Vorlagen funktionierenals erster Eindruck.Wenn Ihre Website länger als 3 Sekunden braucht, um sich zu öffnen, besteht laut Google-Algorithmus eine beträchtliche Absprungwahrscheinlichkeit.Sie müssen also darauf achten, dass die von Ihnen verwendete Vorlage einfach und gleichzeitig attraktiv ist.Feste Elemente wie Sticky Menukönnen echte Vorteile haben.Dies kann eine nahtlose Benutzererfahrung für den Kunden bieten.

Komponentenbibliotheken

Komponentenbibliotheken unterscheiden sich oder hängen von der Programmiersprache abund Design-Software, die Sie verwenden.Komponentenbibliotheken sind wie die Bausteine ​​Ihrer Website und mobilen Anwendung.Die Auswahl einer abwechslungsreichen und weniger variantenreichen Gestaltung erhöht die Komplexität des Designs.

Kundenbenutzeroberfläche

Es gibt vielevorgefertigte UI-Kits zu Ihrer Verfügung.Sie können sie verwenden, um den Designprozess zu starten.Es ist einfach, aber wenn Sie sich für einen maßgeschneiderten Weg entscheiden, werden Sie zwischen Design und Entwicklung, Design und Strategie sowie Design und Konsistenz zusammenarbeiten.In Anbetracht all dieser Faktoren können die Kosten für eine gute Website für kleine Unternehmen steigen.Sie können auch ein Exit-Intent-Popupverwenden, um Ihre Besucher auf Ihrer Website zu halten.

Branding

Branding ist wie eine langfristige Investition.Es bleibt lange erhalten und wird am besten durch Benutzererfahrung, Benutzerfreundlichkeit und visuelles Design dargestellt.Brandinghilft Ihnen, Kunden länger zu binden.

Wenn Sie über ein größeres Budget verfügen, können Sie sich durch die Platzierung von Anzeigen stärker um das Branding bemühen.Probieren Sie ein kostenloses AdWords-Tool wie Cleveradsaus.Sie können Ihre Google Ads-Kampagnen schnell und einfach erstellen, optimieren und verwalten.

Wenn Sie Programmierer einstellen möchten, um Ihre Unternehmenswebsite zu erstellen, verwenden Sie eine Online-Codierungsbewertung (z. B. diesen Java-Online-Test), um ihre Codierfähigkeiten zu bewerten und fundiertere Einstellungsentscheidungen zu treffen

Für eine großartige Website, benötigen Sie ein professionelles Team, das Folgendes umfasst:

Indem Sie jede Phase eines Website-Entwicklungsprojekts einem entsprechend erfahrenen Spezialisten anvertrauen, verbessern Sie die Chancen, Ihre Ausgaben zu rechtfertigen und eine Website zu erhalten, die lebtbis zu all Ihren Erwartungen.Trotzdem empfiehlt es sich, zumindest die Grundlagen der Webentwicklungzu erlernen, um sicherzustellen, dass Sie und Ihr zukünftiges Team auf derselben Landingpage stehen.

Bis jetzt erhalten Sie eine Vorstellung von den Websitekosten und den Faktoren, die den Preis beeinflussen.Um eine Unternehmenswebsite zu erstellen, haben Sie drei Optionen zur Auswahl:-

1) Beauftragen Sie Freelancer

2) Beauftragen Sie eine lokale Agentur

3) Die Arbeit auslagern

Freiberufler

Sie können einstellenFreiberufler und ihre Preise variieren je nach Erfahrung.Freelancer berechnen zwischen 10 und 30 US-Dollar pro Stunde.In den meisten Fällen sind Freelancer leicht zu finden und billiger zu engagieren, aber je billiger der Freelancer ist, desto geringer ist die Qualität, die Sie erhalten.

Lokale Agentur

Stellen Sie lokale Agenturen ein, und hier in Amerika kostet Sie eine Webdesign-– und Entwicklungsagentur mehr als 80 US-Dollar pro Stunde.Die Einrichtung der gesamten Website kann Sie etwa 40.000 US-Dollar und mehr kosten.

Wenn Sie den Kostenfaktor für einige Zeit ignorieren, dann ist die Arbeit von US-Agenturen außergewöhnlich und mit einemAgentur können Sie eine langfristige Beziehung aufbauen.Für eine komplette Website berechnet Ihnen eine Auslandsvertretung also rund 13.200 US-Dollar.

Vom Outsourcing können Sie bestimmte Dinge erwarten: Hohe Qualität zu geringeren Kosten, aber Sie können mit einer Zeit rechnenLücke.

Jetzt ist Ihre Website fast fertig, aber das ist noch nicht das Ende.Es gibt einige zusätzliche Kosten, um die Sie sich beim Erstellen der Website für kleine Unternehmen kümmern müssen.

Zusätzliche Kosten sind Wartungskosten Ihrer Website, einschließlich Hosting, Domainname, SSL-Zertifikat.

Hosting

Ohne einen Hosting-Plan können Sie Ihre Website nicht im Web betreiben.Das Hosten einer Website für kleine Unternehmen kostet zwischen 24 und 10.000 US-Dollar pro Jahr.Das Hosting hängt von vielen Faktoren wie Größe, Bandbreitenanforderungen und der Anzahl der Benutzer ab, die Ihre Website besuchen.

Da es sich um eine so große Vorabinvestition handelt, kann es sich lohnen, sich die Zeit zu nehmen, den Host vor dem Kauf auszuprobieren.Die kostenlose Testversion von HostGator ist eine Sache(unsere bevorzugte Wahl) Ebenso Bluehost;Interserver auch…

Zusätzliche Ressource: Bestes SSD-Webhosting

Domainname

Ein Domainname ist wichtig, denn er ist das Erste, was Sie zum Branding Ihrer Website beitragen.Und dafür erhalten Sie einen Jahresplan, der Sie zwischen 2 und 20 USD pro Jahr kostet.

Zusätzliche Ressource: Fixmyhomecomputer-Easy Ways to Come with a Good aDomainname

SSL-Zertifikat

SSL-Zertifikate gewährleisten die Sicherheit Ihrer Website.Der Hauptzweck eines SSL-Zertifikats besteht darin, Ihre Website-Daten vor Datenschutzverletzungen zu schützen.SSL-Zertifikate für Websites kleiner Unternehmen kosten zwischen 15 und 15.000 US-Dollar.

Dies sind alle Dinge, die Sie wissen müssen, um eine Website für Ihr kleines Unternehmen zu erstellen.Hinter dem Vorhang spielen viele Dinge eine unverzichtbare Rolle.

.

Share.

Leave A Reply