Zelda: Breath of the Wild Hacker wegen Verkauf modifizierter Speicherdaten verhaftet

0

Wir haben in der Vergangenheit von Razzien bei Straßenverkäufen von modifizierter Nintendo-Hardware und -Spielen gehört, aber diese Geschichte ist etwas anders.Bereits im April veröffentlichte der in Tokio lebende chinesische Staatsbürger Ichimin Sho auf einer japanischen E-Commerce-Site eine Anzeige, in der er “ultimative Speicherdaten” für The Legend of Zelda: Breath of the Wild verkaufte.

www.nintendolife.com

Share.

Leave A Reply