10 häufige Fehler, die dazu führen können, dass Ihre Autoversicherung ungültig wird

0

Das Letzte, was man will, ist ein Verkehrsunfall – aber noch schlimmer kann es sein, wenn die Kfz-Versicherung ungültig ist.

Es gibt eine Reihe von scheinbar häufigen Fehlern, die Fahrer machen, die ihre Abdeckung nutzlos machen könnten.

Von der Unterlassung, Ihre Versicherungsgesellschaft über Änderungen im alltäglichen Verhalten zu informieren, die Sie vielleicht nicht einmal in Frage stellen, gibt es eine Liste von Gründen für die Invalidität der Versicherung.

Der Autoversicherungsmakler Swinton Insurance hat sich mit den verschiedenen Ursachen für die Ungültigkeit von Autoversicherungen befasst.

Eine Sprecherin des Unternehmens betonte, wie wichtig es ist, genau zu wissen, was Ihre Police abdeckt, damit Sie nicht erwischt werden.

Sie warnte auch davor, dass die Angabe falscher Informationen zur Ablehnung des Anspruchs und zur Kündigung einer Police führen könnte.

Um künftige Pannen bei Versicherungsansprüchen zu vermeiden, hat Swinton eine Liste von Ursachen für die Aufhebung von Kfz-Versicherungen zusammengestellt, die Fahrer vermeiden sollten:

1. Lügen über Ihre Hauptadresse.

2. Ihren Versicherer nicht über Änderungen am Fahrzeug informieren.

3. Nicht Ihre Versicherungsgesellschaft über kleinere Unfälle informieren.

4. Junge Fahranfänger, die einen risikoarmen Fahrer wie einen Elternteil oder Partner als Hauptgrund für die Police verwenden und sich selbst als namentlich genannten Fahrer hinzufügen, um die Versicherungskosten niedrig zu halten.

5. Autofahren mit Haustieren – Wenn Sie mit einem ungesicherten Haustier im Auto zusammenstoßen, wird Ihre Versicherungsgesellschaft wahrscheinlich die Zahlung Ihres Schadens verweigern.

6. Lassen Sie andere Ihr Auto fahren.

7. Kürzlich Jobwechsel.

8. Tragen von High Heels oder Flip-Flops beim Autofahren.

9. Lassen Sie Ihr Auto unverschlossen.

10. Anbringen von flauschigen Würfeln oder anderen Gegenständen am Rückspiegel.

Share.

Leave A Reply