Biden trifft sich nächste Woche mit Königin, Premierminister Johnson und dem türkischen Präsidenten Erdogan

0

Biden trifft sich nächste Woche mit Königin, Premierminister Johnson und dem türkischen Präsidenten Erdogan

Präsident Joe Biden wird sich auf seiner Europareise nächste Woche mit Queen Elizabeth II, dem britischen Premierminister Boris Johnson und dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan treffen, teilte das Weiße Haus am Donnerstag mit.

Biden wird nächste Woche nach Großbritannien, Belgien und in die Schweiz reisen, vor allem wegen des Gipfeltreffens der Gruppe der Sieben in Cornwall im Süden Großbritanniens.

Es war schon seit Wochen bekannt, dass Biden dort seinen ersten offiziellen Auslandsbesuch machen würde, aber in der Ankündigung vom Donnerstag wurden seine Treffen mit anderen Staatsoberhäuptern detailliert beschrieben.

Biden wird Johnson auf dem Gipfel am 10. Juni und dann die Königin auf Schloss Windsor am 13. Juni treffen. Später wird er nach Belgien und in die Schweiz reisen. First Lady Jill Biden wird den Präsidenten auf dieser Reise begleiten.

“Diese Reise wird Amerikas Engagement für die Wiederherstellung unserer Allianzen, die Wiederbelebung der transatlantischen Beziehungen und die enge Zusammenarbeit mit unseren Verbündeten und multilateralen Partnern unterstreichen, um globale Herausforderungen anzugehen und Amerikas Interessen besser zu schützen”, sagte die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, in einer Erklärung.

In Brüssel wird Biden am 14. Juni am Gipfel der North Atlantic Treaty Organization teilnehmen. Zu den Themen, die bei dem NATO-Treffen erwartet werden, sagte das Weiße Haus, sind “zukünftige Bedrohungen” und “effektive Lastenteilung”.

Diese Woche drängte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Allianz zu einem effektiveren “Pooling” von Ressourcen, “um unsere gemeinsame Sicherheit zu stärken.”

Biden wird sich auf dem NATO-Gipfel mit Erdogan treffen. Es wird erwartet, dass der Schritt des US-Präsidenten, der Anfang des Jahres mit der Tradition gebrochen hat, den Völkermord an den Armeniern vor mehr als 100 Jahren durch das Osmanische Reich offiziell anzuerkennen, bei diesen Gesprächen zur Sprache kommen wird.

In Brüssel wird Biden nach Angaben des Weißen Hauses auch König Philippe von Belgien und den belgischen Premierminister Alexander De Croo treffen.

In Genf, Schweiz, wird Biden am 16. Juni den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen.

Psaki sagte zuvor, dass die beiden eine Reihe von “dringenden Themen besprechen werden, da wir versuchen, Vorhersehbarkeit und Stabilität in den Beziehungen zwischen den USA und Russland wiederherzustellen.”

Biden wird während seines Aufenthalts in Genf auch den Schweizer Präsidenten Guy Parmelin und Außenminister Ignazio Cassis treffen.

Share.

Leave A Reply