Bradley Walsh sagt einem kämpfenden Kandidaten bei The Chase, er solle “beginnen, die Fragen richtig zu stellen”.

0

Bradley Walsh sagte einem Kandidaten bei The Chase, dass sie sich verbessern müssten, nachdem sie 0 Pfund erzielt hatten.

Lynn, Tammy, Johnny und Arthur waren in der Spielshow in der Hoffnung, Tausende von Pfund zu gewinnen.

Die erste war Lynn, die die Messlatte für die verbleibenden Kandidaten hoch legte, als sie 8.000 Pfund sicherte.

In der Hoffnung, es genauso gut zu machen, war die Lehrassistentin Tammy.

Aber die Dinge liefen für Tammy nicht ganz nach Plan, als sie im Cash Builder 0 Pfund erzielte.

Besorgt über ihre Chancen, die letzte Verfolgungsjagd zu erreichen, entschied sich Tammy für das niedrige Angebot von -1000 Pfund.

Sie hatte jedoch schreckliches Glück, da sie die ersten drei Fragen nicht richtig beantwortete.

Dieser Hauptmoderator Bradley Walsh sagte: "Wir müssen anfangen, Tammy richtig hinzubekommen, komm schon."

Ähnlich reagierten auch die Zuschauer zu Hause, Emma twitterte: "Oh lieber Herr!"

Caroline sagte: "LOW OFFER TAKER."

Kougan schrieb: „Ich frage mich, was ihre Teamkollegen denken.“

Ein vierter sagte: "Sie hat Glück, dass sie sich nicht darum kümmert, etwas zu gewinnen, oder?"

Und The Magills twitterte: "Warum hat sie nicht einfach die Null genommen? Auf diese Weise nimmt sie nichts weg…"

Nach einem Ausrutscher von Shaun Wallace holte sich Tammy einen Platz zurück, aber es dauerte nicht lange, bis der Zerstörer ihr wieder auf den Fersen war.

Schließlich eliminierte Shaun Tammy in einem Ein-Frage-Shootout aus der Show.

Share.

Leave A Reply