Carlo Ancelotti wird voraussichtlich die erste Trainerrolle des ehemaligen Liverpooler Spielers bei Real Madrid übernehmen

0

Der ehemalige Verteidiger von Liverpool, Alvaro Arbeloa, soll seine erste Trainerrolle übernehmen.

Laut der spanischen Nachrichtenagentur Marca steht Arbeloa kurz davor, Teil des neuen Trainerstabs von Carlo Ancelotti bei Real Madrid zu werden.

Ancelotti hat Everton kürzlich verlassen, um für seinen zweiten Einsatz im Santiago Bernabeu zurückzukehren, und es sieht so aus, als könnte ein ehemaliger Außenverteidiger der Reds auf der Trainerbank neben ihm stehen.

Nach 18 Monaten im Goodison Park beschloss Ancelotti, seine Zeit als Everton-Chef zu beenden, um in die spanische Hauptstadt zurückzukehren.

Arbeloa bestritt zwischen 2007 und 2009 98 Spiele für Liverpool, bevor er zu Real Madrid wechselte, wo er die nächsten sieben Jahre seiner Karriere verbrachte.

Marca zitiert Arbeloa auch, als er am Dienstag mit Real Madrid Television über die Rückkehr von Ancelotti sprach.

Der ehemalige Außenverteidiger von Liverpool lobte Ancelotti, mit dem er 2014 für Reals Champions-League-Triumph zusammenarbeitete.

“Er ist ein weltweit bekannter Trainer, der immer sehr viel mit den Spielern hat und eine ziemlich offensive Spielweise hat”, sagte Arbeloa.

„Er ist ein Trainer, der seinen Spielern viel Freiheit lässt, um all ihr Talent zu zeigen, das sie in sich tragen.

„Wir haben mit ihm großartigen Fußball gespielt, wir haben La Décima gewonnen und ich denke, es waren zwei sehr positive Saisons. “

Share.

Leave A Reply