CCTV untersucht, nachdem Rentner von einem Auto angefahren wurde

0

CCTV-Überprüfungen werden durchgeführt, um zu sehen, ob ein ekelhafter Unfall vor der Kamera festgehalten wurde, nachdem ein Rentner, der auf der Wirral von einem Auto angefahren wurde, “schwere” Verletzungen erlitt.

Die Cliff Road in Wallasey wurde abgesperrt, nachdem der Fußgänger, ein Mann um die 70, von einem Toyota Carina angefahren wurde.

Der Verletzte erlitt Kopf- und Beinverletzungen und wurde nach dem Unfall am Mittwoch kurz nach 14.30 Uhr in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall löste verständlicherweise eine große Verkehrsbeeinträchtigung bei einer mehrstündigen Straßensperrung aus.

Der Fahrer hielt vor Ort an und die Straße wurde schließlich gegen 16.30 Uhr wieder freigegeben.

Die Polizei von Merseyside sagte heute, der Mann sei bei dem Vorfall schwer verletzt worden und die Ermittlungen dauern an.

Ein Sprecher sagte: „Der Mann erlitt zum Glück schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht und die Straße gegen 16.35 Uhr wieder freigegeben.

“CCTV und andere Untersuchungen sind im Gange.”

Zeugen und alle, die Aufnahmen von Dashcams oder Mobiltelefonen gemacht haben, werden gebeten, die Polizei per E-Mail [email protected], @MerPolCC auf Twitter oder Crimestoppers anonym unter 0800 555 111 unter Angabe des Protokolls 522 vom 26. Mai darüber zu informieren.

Share.

Leave A Reply