David Duckenfield und Norman Bettison unter sechs Angeklagten wegen der Hillsborough-Katastrophe

0

David Duckenfield und Norman Bettison wurden wegen der Hillsborough-Katastrophe und deren Folgen angeklagt.

Sie gehören zu den sechs Personen, die nach zwei großen Ermittlungen angeklagt wurden, die sich auf die Ursachen der Tragödie und die darauf folgende angebliche Vertuschung konzentrierten.

Öffentliche Einrichtungen wie die South Yorkshire Police, der South Yorkshire Ambulance Service und der Sheffield Wednesday Football Club gehören nicht zu den Angeklagten.

Jeder der Angeklagten wird nun vor Gericht erscheinen – und könnte vor Gericht gestellt werden – nachdem ein Gerichtsverfahren gegen sie eingeleitet wurde.

Hillsborough-Ladeentscheidungen angekündigt: Updates und Reaktion

Anklage gegen Hillsborough angekündigt

  • Duckenfield und Bettison angeklagt
  • Hillsborough belastet Reaktion
  • Hillsborough lädt Fotos auf
  • Was du sagen kannst und was nicht

Etwas mehr als 28 Jahre nach der Katastrophe auf den Terrassen der Leppings Lane wurden die Familien der 96 verstorbenen Reds-Fans, Überlebenden und Aktivisten in einem privaten Briefing durch den Crown Prosecution Service (CPS) über die Anklage informiert.

Sue Hemming, Leiterin der Abteilung für Sonderkriminalität und Terrorismusbekämpfung der Organisation, überbrachte die Nachricht um 11 Uhr in der Parr Hall in Warrington.

Um die Entscheidungen zu treffen, haben Anwälte des CPS sechs Monate damit verbracht, Beweise gegen 23 Verdächtige zu untersuchen, die bei den beiden 2012 eingeleiteten strafrechtlichen Ermittlungen identifiziert wurden.

Angeklagt sind:

· David Duckenfield , der am Tag der Katastrophe Match Commander der South Yorkshire Police war – er wurde wegen grob fahrlässiger Tötung von 95 Männern, Frauen und Kindern angeklagt. Das CPS sagte, es sei nicht in der Lage, ihn wegen des Totschlags von Anthony Bland, dem 96. Opfer, anzuklagen, da er fast vier Jahre später starb.

· Norman Bettison , ein ehemaliger Beamter der South Yorkshire Police und später Chief Constable der Merseyside und West Yorkshire Police – ihm werden vier Straftaten wegen Fehlverhaltens in öffentlichen Ämtern im Zusammenhang mit angeblichen Lügen über seine Beteiligung an den Folgen von Hillsborough und die Schuld an . Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply