Der Favorit von Everton und Liverpool, Peter Beardsley, kehrt nach der Mobbing-Reihe zum Fußball zurück

0

Peter Beardsley, einer der wenigen Fußballer, die für Everton und Liverpool gespielt haben und immer noch auf beiden Seiten des Stanley Park gefeiert werden, ist zum Trainer zurückgekehrt – zwei Jahre nachdem er Newcastle United nach einem Rassismus und Mobbing-Sturm verlassen hatte.

Der ehemalige englische Star hat sich mit dem Spieler von Manchester United, Gordon Hill, zusammengetan und wird im Juni und Juli in Washington DC bei einem US-Fußballcamp arbeiten.

Beardsley war Trainer von Newcastles U23-Mannschaft im St James’ Park, bevor sich der Verein 2019 nach Vorwürfen von Rassismus und Mobbing von ihm trennte – was der ehemalige englische Stürmer „kategorisch bestreitet“.

United sagte damals: “Wir sind dankbar für den Beitrag, den Peter im Laufe der Jahre als Spieler, Trainer und Botschafter geleistet hat und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.”

Beardsley sagte damals in seinem eigenen Statement: „Es ist jetzt an der Zeit, eine neue Herausforderung zu suchen und ich wünsche den Spielern alles Gute und den Fans den Erfolg, den sie verdienen.

“Ich habe meine vertraglichen Verschwiegenheitspflichten gegenüber dem Verein immer eingehalten und mein Schweigen bewahrt, was an sich schon sehr schwierig war.

“Ich bin unglaublich dankbar für die enorme Unterstützung, die ich erhalten habe und freue mich auf die Zukunft.”

Kenny Dalglish zahlte im Sommer 1987 eine britische Rekordablösesumme von 1,9 Millionen Pfund für Beardsley und wurde von einem Spieler belohnt, der mit John Barnes und John Aldridge zu einem festen Bestandteil des aufregendsten Offensiv-Triumvirats wurde, das selbst Anfield je gesehen hatte.

Beardsley erzielte in 175 Spielen 59 Tore und gewann zwei Meistertitel und einen FA Cup.

Howard Kendall überredete Beardsley 1991, den Park zu überqueren, als der neue Reds-Chef Graeme Souness glaubte, dass die besten Tage des schlauen Intriganten hinter ihm liegen.

Er erwies sich als falsch, als Beardsley in seiner ersten Saison Torschützenkönig wurde und über zwei Spielzeiten der herausragende Darsteller des Blues war, der im Dezember 1992 einen randalierten Derby-Matchsieger gegen Liverpool stürzte.

Howard Kendall machte jedoch den gleichen Beurteilungsfehler wie sein Gegenstück an der Anfield Road und erlaubte Beardsley, im Sommer 1993 für immer noch kräftige 1,4 Millionen Pfund nach Newcastle zurückzukehren, wo er noch einmal. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply