Der tapfere Überlebende von Hillsborough hofft, dass das neue Buch andere durch die Tragödie führt

0

Eine tapfere Überlebende von Hillsborough hat die Geschichte ihres Kampfes mit den Auswirkungen der Katastrophe auf ihr Leben verfasst.

Nicola Golding kämpft gegen Verletzungen, Flashbacks und die Schuld der Überlebenden, seit sie in den Terrassenschwarm geraten ist, bei dem 96 unschuldige Männer, Frauen und Kinder ums Leben kamen.

Licht am Ende des Tunnels ist ihre inspirierende Geschichte darüber, wie sie mit diesen Problemen umgegangen ist – eine Geschichte, von der die Mutter hofft, dass sie jedem Trost und Hoffnung geben wird, der von einer Tragödie betroffen ist.

Nicola war 21 Jahre alt, als sie ihr Haus in Walton verließ und am 15. April 1989 nach Sheffield reiste.

Tragischerweise kam einer aus ihrer Gruppe, Arthur Horrocks, nie nach Hause.

Nicola erinnerte sich daran, wie sie mitten im Gedränge von Pen Three gefangen waren und sagte, seine letzten Worte an sie waren: “Halten Sie Ihren Kopf oben und atmen Sie weiter.”

Nicola wurde in Sicherheit gebracht und auf dem Platz vor der Terrasse der Leppings Lane behandelt, bevor sie später ins Krankenhaus gebracht wurde.

Dort wurde sie schließlich von ihrer Mutter abgeholt, die sich geweigert hatte, Berichten zu vertrauen, dass Nicola überlebt hatte und gereist war, um ihre Tochter zu finden.

Der Tag hat sie nie verlassen.

Nicola sagte dem ECHO: „Hillsborough ist immer im Vordergrund meines Denkens. Ich muss jeden Tag kämpfen, versuchen, positive Dinge zu denken. Wenn ich nur da sitze, wandern meine Gedanken unweigerlich zurück zu Hillsborough.

“Die Erinnerungen verblassen nicht. Sie sind immer bei dir.”

Bleiben Sie über die neuesten Covid-19-Fallnummern in Ihrer Nähe auf dem Laufenden, indem Sie unten Ihre Postleitzahl hinzufügen

Nicolas Buch, das diese Woche veröffentlicht wurde, untersucht, wie sie mit den Folgen der Katastrophe umgegangen ist. Sie gibt zu, dass es Zeiten gab, in denen es ihr zu viel wurde, ihre Karriere zurückhielt und sie irgendwann dazu veranlasste, nach Zypern zu ziehen.

Dort begann sie vor 10 Jahren zu schreiben – und begann ein Projekt, das vor dem Bericht des Hillsborough Independent Panels begann, bevor die ursprünglichen Untersuchungsurteile aufgehoben wurden und bevor eine neue Untersuchungsjury entschied, dass 96 unrechtmäßig getötet wurden und Liverpool-Anhänger keine Verantwortung tragen. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply