"Die Situation wird anders sein" – Mohamed Salah sagte den einzigen beiden Vereinen, die er Liverpool verlassen sollte

0

Mohamed Salah wurde geraten, bei Liverpool zu bleiben, es sei denn, er erhält ein Angebot von Barcelona oder Real Madrid.

Der ägyptische Nationalspieler hat einen Vertrag bis Sommer 2023 bei den Reds und sagte kürzlich, er wolle bleiben und weiterhin Rekorde mit der Mannschaft von Jürgen Klopp brechen.

Im Dezember letzten Jahres klang Salah jedoch auch offen für das Potenzial, eines Tages in La Liga zu spielen, als er von einer spanischen Zeitung nach den Aussichten gefragt wurde.

Dieses Thema wurde dann während eines Interviews mit einer anderen spanischen Publikation, Marca, vor dem Champions-League-Spiel seiner Mannschaft gegen Real Madrid fortgesetzt.

Der Stürmer beschrieb die spanische Mannschaft und ihren Erzrivalen Barcelona als zwei “großartige” Vereine, aber sein Chef spielte später alle Transfergespräche um den 28-Jährigen herunter.

Aber vor dem Aufeinandertreffen von Liverpool in der Premier League mit Manchester United im vergangenen Monat erklärte Salah, er habe noch keine Vertragsgespräche mit dem Anfield-Club.

“Niemand redet mit mir über irgendetwas, dazu kann ich nicht viel sagen”, sagte er auf die Frage nach einer Vertragsverlängerung. “Im Verein hat niemand mit mir über irgendetwas gesprochen, also weiß ich es nicht.”

Der ehemalige Arsenal-Torhüter Rami Shaaban glaubt jedoch, dass der Stürmer an der Anfield Road bleiben sollte, es sei denn, das La Liga-Paar klopft an.

Der ehemalige schwedische Nationalspieler, dessen Vater Ägypter ist, sagte gegenüber OnTime Sport TV: „Es ist besser für Salah, mit Liverpool weiterzumachen.

„Liverpool-Fans lieben Salah, ich möchte, dass Salah mit dem Klub weitermacht, auch wenn er ein Angebot von Paris Saint-Germain erhält, weil die Konkurrenz in England stärker ist als in Frankreich.

„Die Situation wird in einem Fall anders sein, wenn er ein Angebot von einem Team in der spanischen Liga erhält und wir hier über Real Madrid oder Barcelona sprechen.

„Ich wünschte, Salah wäre zu Arsenal gegangen, bevor er zu Chelsea wechselte, Salahs Stil. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply