"Er ist massiv" – Jamie Carragher urteilt über Liverpools 36-Millionen-Pfund-Transfervertrag für Ibrahima Konate

0

Jamie Carragher glaubt, dass Liverpools Rekord auf dem Transfermarkt die Festnahme von Ibrahima Konate spannend macht.

Die Reds haben Ende letzten Monats die Buyout-Klausel des RB Leipzig-Verteidigers erfüllt und einen Deal über 36 Millionen Pfund für den 1. Juli abgeschlossen.

Der französische U21-Nationalspieler gilt als eines der aufstrebenden Innenverteidiger-Talente des Kontinents und glänzte während seiner Zeit bei Leipzig in der Bundesliga in den letzten vier Jahren.

Der Transfer wird einer Anfield-Defensivabteilung, die in der letzten Saison durch schwere und langfristige Verletzungen von Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip belastet war, die dringend benötigte Stärke verleihen.

Die im Januar neu hinzugekommenen Ben Davies und Ozan Kabak verpassten den letzten Monat der Premier League-Kampagne mit eigenen Verletzungen, sodass Jürgen Klopp das relativ unerfahrene Duo Nat Phillips und Rhys Williams aufstellte, während die Reds erfolgreich einen Platz unter den ersten vier erkämpften.

Der frühere Verteidiger Carragher glaubt, dass sich die große Geldzunahme von Konate als ein weiteres kluges Geschäft von Manager Jürgen Klopp und Sportdirektor Michael Edwards erweisen wird.

Und die Reds-Legende sagt, dass das Rekrutierungsteam das absolute Vertrauen der Fangemeinde des Clubs hat, da es in den letzten fünf Jahren auf dem Markt erfolgreich war.

Carragher sagte dem ECHO: “Ich habe Ausschnitte von ihm in der Champions League gesehen, offensichtlich in der letzten Saison, als Leipzig wirklich gut lief.

“Ich habe ihn diese Saison gesehen und ich habe ihn vor ein paar Tagen für Frankreich (U21) gesehen und er sieht einfach riesig aus.

Unbedingt lesenswerte Nachrichten vom FC Liverpool

  • Kylian Mbappe kostenloses Transfer-Update
  • Keane kritisiert Henderson-Entscheidung
  • Southgate zeigt mit dem Finger auf Henderson
  • Liverpool-Transfer-Haltung. Zusammenfassung endet.
Share.

Leave A Reply