"Es war eine Ehre" – Yannick Bolasie sendet eine herzliche Nachricht an Everton, nachdem der Abgang bestätigt wurde

0

Yannick Bolaise hat Everton eine Nachricht geschickt, nachdem seine Entlassung aus dem Verein am Freitag bestätigt wurde.

Der Flügelspieler wechselte im Sommer 2016 von Crystal Palace in den Goodison Park und wechselte damals direkt in die erste Mannschaft von Ronald Koeman, wobei er eine besonders starke Bindung zu Romelu Lukaku aufbaute.

Eine im Dezember desselben Jahres erlittene Verletzung hielt den Stürmer jedoch ein Jahr lang aus und beeinträchtigte seine gesamte Zeit beim Verein.

Für den 32-Jährigen folgten zahlreiche Leihgaben an Aston Villa, Anderlecht, Sporting Lissabon und Aston Villa, bevor am Freitag die Bestätigung, dass er die Blues nach Ablauf seines Vertrages in diesem Sommer endgültig verlassen wird, zugesagt wird.

Bolasie nutzte die sozialen Medien, um dem Verein für seine Zeit auf Merseyside zu danken und von seiner Ehre zu sprechen, für Everton spielen zu können.

Der Flügelspieler schrieb: „Danke @Everton.

„Auf meiner Achterbahnfahrt Höhen und Tiefen, aber das Lächeln bleibt für immer… es war eine Ehre, für diesen Fußballverein zu spielen und die Möglichkeit zu haben, von den unglaublichen Fans unterstützt zu werden

“Ich weiß nur, dass ich das Hemd bis zum Ende wiederholt habe! Liebe Yala.”

Bolasie verlässt Everton nach 32 Einsätzen in allen Wettbewerben für den Verein und erzielte in dieser Zeit zwei Tore.

Einige haben spekuliert, dass der Flügelspieler diesen Sommer dauerhaft zu seiner letzten Leihe Middlesbrough zurückkehren könnte – wo er in der letzten Saison drei Tore erzielte und vier Vorlagen einsackte.

Share.

Leave A Reply