Everton neuer Manager – Eddie Howe drängt auf Job, Maurizio Sarri und Andrea Pirlo verbinden sich

0

Everton ist nach dem plötzlichen Abgang von Carlo Ancelotti auf der Suche nach seinem neuen Trainer.

Der ehemalige Blues-Trainer wechselte Anfang dieses Monats unter plötzlichen Umständen zu Real Madrid, und jetzt sucht der Verein nach seinem Ersatz.

Wer auch immer übernimmt, wird versuchen, Evertons 10. Platz in der Premier League zu verbessern.

Hier ist unsere tägliche Zusammenfassung der neuesten Gerüchte darüber, wer der neue Blues-Manager werden könnte.

Zwei Namen haben sich in jüngerer Zeit als potenzielle Kandidaten für den neuen Manager von Everton herausgestellt.

Laut Calciomercato haben sich die ehemaligen Juventus-Manager Andrea Pirlo und Maurizio Sarri dem Rennen angeschlossen, um der neue Chef im Goodison Park zu werden.

Pirlo wurde kürzlich von Juve entlassen, während Sarri seit seinem Ausscheiden aus der Serie A im vergangenen Jahr arbeitslos ist.

Auch das italienische Duo Sassuolo und Verona soll Pirlo als neuen Trainer in Betracht ziehen.

Everton sucht immer noch nach einem neuen Manager, aber ein Bericht besagt, dass eine potenzielle Option bereits seine erste Verpflichtung identifiziert hat.

Die Blues suchen einen Ersatz für Carlo Ancelotti, der Anfang dieser Woche zu Real Madrid wechselte.

Der ehemalige Wolves-Chef Nuno Espirito Santo will laut Transferexperte Duncan Castles Pedro Neto zu seiner ersten Verpflichtung machen.

Santo wurde mit der vakanten Stelle im Goodison Park in Verbindung gebracht, und Castles glaubt, dass der ehemalige Wolves-Manager bereits über seinen ersten Neuzugang nachdenkt, sollte er den Job bekommen.

“Evertons Finanzen sind nicht großartig und diese Art spielt mit dem zusammen, was Nuno von Everton wissen möchte, nämlich welche Ausgaben er für den Kader vornehmen darf und welche Änderungen er am Kader vornehmen darf, falls dies der Fall sein sollte ihm den Job anbieten“, sagte Castles im Podcast „Transfer Window “ von Reach PLC.

. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply