Everton-U23-Teams werden für die Jugendspritze eingestellt, als Academy-Chef neue Saisonpläne festlegt

0

Evertons U18-Trainer Paul Tait hat bekannt gegeben, dass die U23-Mannschaft des Klubs in der nächsten Saison aus Jugendlichen bestehen wird, die in dieser Saison im FA Youth Cup gespielt haben.

Tait hatte seine U18-Mannschaft zu Siegen im Jugendpokal gegen Wigan Athletic und Titelverteidiger Manchester City geführt, bevor er im Achtelfinale gegen Chelsea antrat.

Die Londoner hatten sieben der letzten 12 FA Youth Cup-Ausgaben gewonnen, aber ein Sean McAllister-Doppel besiegelte einen 2:1-Sieg für die Blues und bereitete ein Viertelfinalspiel mit West Bromwich Albion vor.

Aber trotz der Führung durch Stanley Mills bescherten Albion zwei Tore innerhalb von 10 Minuten von Rico Richards und Zac Ashworth einen 2:1-Sieg und einen Platz im Halbfinale.

David Unsworth setzte letzten Monat eine U23-Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 18 Jahren für das letzte Premier League 2-Spiel seiner Mannschaft der Saison gegen Southampton ein.

Thierry Small, Jenson Metcalfe und Roman Quintyne traten alle im Pure Stadium auf, und Tait erwartet, dass eine Reihe seiner U18-Stars in der nächsten Saison zu einem festen Bestandteil von Unsworths Team werden.

“Viele der Spieler, die in diesem Youth Cup-Lauf dabei waren, haben in dieser Saison ihre ersten Einsätze für die U23 gemacht”, sagte er.

„Es gab sieben Spieler im Alter von 18 Jahren oder jünger in der Mannschaft, die Southampton in ihrem letzten Spiel der Saison mit 4:0 besiegten.

„Ein Großteil des Teams von David Unsworth wird in der nächsten Saison aus diesen Jungs bestehen – und sie haben wirklich gute Fortschritte bei ihren Stipendien gemacht.

Die wichtigsten Nachrichten von Everton FC

  • Paul Mersons Ancelotti-Behauptung
  • Manager außerhalb von PL EFC könnten sich an . wenden
  • Akademiechef legt neue Pläne vor
Share.

Leave A Reply