Exklusiv – Landon Donovan sendet eine spezielle Everton-Nachricht und enthüllt einen "langen Chat" mit David Moyes über einen dauerhaften Transfer

0

Heute (7. März) jährt sich der Jahrestag von Landon Donovans letztem Tor für Everton, als er von der Bank kam und beim 5:1-Heimsieg gegen Hull City im 5.000sten Pflichtspiel der Blues das vierte Tor erzielte in 2010.

Obwohl seither mehr als ein Jahrzehnt vergangen ist und die beiden Leihgaben des US-Nationalspielers im Goodison Park nur kurz waren, ist Donovan, der sich selbst als „Ein Evertonianer fürs Leben“ bezeichnet, nach wie vor ein äußerst beliebter Spieler unter den Fans des Clubs.

Das ECHO hat ein dreiteiliges Special produziert, das die besondere Verbundenheit des Blues mit dem gebürtigen Kalifornien feiert.

Nachdem Chris Beesley gestern mit Kevin Baxter von der Los Angelese Times gesprochen hat, um herauszufinden, was Donovan zu einer so besonderen Person macht, hat Chris Beesley jetzt den ersten Teil eines zweiteiligen Exklusivinterviews mit dem Mann selbst.

Landon Donovan wurde im sonnigen Südkalifornien geboren und lebt noch immer dort, aber ein Winkel von Walton, den er zum ersten Mal an einem kalten, grauen Wintertag ins Auge fasst, wird immer einen besonderen Platz in seinem Herzen haben.

Der riesige Rose Bowl in Pasadena, der beim WM-Finale 1994 94.194 Zuschauer anzog, war während seiner prägenden Jahre groß und in einer glanzvollen Karriere an der Spitze der Fußballwelt durfte er selbst dort spielen.

Bei Bayern München spielte er natürlich in der legendären Allianz Arena, während er nach seinem Everton-Debüt in den Emiraten auch in Anfield, White Hart Lane und Villa Park auftrat.

Keiner dieser anderen Gründe hat jedoch das gleiche Gefühl für Donovan wie der Goodison Park.

Er sagte dem ECHO: „Schauen Sie, ich habe in Hunderten von Stadien auf der ganzen Welt gespielt und es gibt nirgendwo wie Goodison – nicht einmal annähernd.

„Es ist schwer zu erklären, es sei denn, Sie waren dort. Die Leute mögen etwas darüber lesen oder im Fernsehen sehen, aber es ist nicht dasselbe.

. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply