Experte warnt, dass Sefton als nächstes mit neuen Covid-Maßnahmen zur Bekämpfung der indischen Delta-Variante konfrontiert sein könnte

0

Sefton könnte der nächste Schritt für härtere Maßnahmen zur Bekämpfung der indischen Variante sein, warnte ein Experte.

Professor David Livermore, ein Epidemiologe an der University of East Anglia, sagte, die anhaltende Prävalenz der Variante bedeute, dass in einer Reihe von Gebieten mehr Überspannungstests und strengere Reisehinweise auf den Weg kommen könnten.

Obwohl die Surge-Tests in Sefton kürzlich aufgegeben wurden, steigt die Zahl der Fälle wieder rapide an, wobei die neue Variante – jetzt bekannt als Delta – für rund ein Fünftel der Neuerkrankungen verantwortlich ist.

Es gibt bereits 28 lokale Behörden im Land, in denen die steigende Verbreitung von Delta zu mehr Tests und strengeren Reisehinweisen geführt hat, und Professor Livermore hat drei weitere Gebiete identifiziert, von denen er glaubte, dass sie sich ihnen „am wahrscheinlichsten“ anschließen würden, berichtete der Daily Mirror.

Professor Livermore sagte: “Ich kann nicht am besten erraten, was die Regierung tun wird, aber sie werden solche Ansätze am ehesten dort verfolgen, wo die indische Variante am weitesten verbreitet ist und wo ihre Inzidenz in der Bevölkerung ebenfalls hoch ist.”

Seit seiner ersten Entdeckung hatte Sefton nach den neuesten NHS-Daten fast 200 Fälle der Delta-Variante.

Viele von ihnen wurden jedoch letzten Monat entdeckt, als der Bezirk in Fällen einen kleinen, isolierten Anstieg verzeichnete.

Zu dieser Zeit wurden weitere Tests durchgeführt, um den Anstieg zu bekämpfen, aber im Gegensatz zu Teilen von Manchester und Lancashire wurde der Bezirk nicht neuen Richtlinien unterworfen, die die Ein- und Ausreise in das Gebiet einschränkten.

Bei den Überspannungstests ging die Zahl der Fälle zwar zurück, aber nach der Wiedereröffnung von Indoor-Pubs und -Restaurants am 17.

In allen Teilen der Liverpool City Region ist seit dem 17. Mai ein Anstieg der Fälle zu verzeichnen, aber Sefton bleibt bisher der Bezirk mit den höchsten Werten der neuen Variante.

Trotz der Zunahme der Fälle sagte Professor Livermore, dass das erfolgreiche Impfprogramm dazu führte, dass Krankenhäuser viel weniger wahrscheinlich überrannt werden als in früheren Wellen.

In Sefton haben rund drei Viertel der Menschen mindestens. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply