Janette Manrara von Strictly Come Dancing verlässt die Show, um Zoe Ball bei It Takes Two zu ersetzen

0

Janette Manrara von Strictly Come Dancing tritt als professionelle Partnerin zurück, um Zoe Ball als Moderatorin des BBC Two-Spin-offs It Takes Two zu ersetzen, wie bekannt gegeben wurde.

Die amerikanische Tänzerin und Choreografin, 37, teilt sich die Hosting-Aufgaben mit Rylan Clark-Neal, der letztes Jahr in der Schwestershow unter der Woche debütierte.

Frau Ball trat im Mai nach einem Jahrzehnt in der Sendung als Moderatorin zurück, nachdem sie 2011 Claudia Winkleman ersetzt hatte.

Frau Manraras neue Rolle bedeutet, dass sie Strictly verlässt und neue professionelle Tänzer für 2021 zu gegebener Zeit bekannt gegeben werden.

Als sie die Nachrichten in der The One Show von BBC One ankündigte, sagte sie: „Ich werde nicht tanzen. Ich möchte nicht aufsteigen, weil ich heute viel aufgetaucht bin, aber das war der schwierigste Teil, diese erstaunliche Ehre anzunehmen um bei It Takes Two mitzumachen.

„Es ist die Erkenntnis, dass ich nicht mehr auf dieser legendären Strictly-Tanzfläche sein werde. Aber ich finde, dass dies die schönste und natürlichste Entwicklung ist.

“Ich bin immer noch ein Teil der Strictly-Familie, ich werde immer noch meine Profikollegen treffen und ich werde weiter tanzen, wie sie sagen. Ich werde einen Weg finden, weiter zu tanzen.”

Sie fügte hinzu: “Ich muss ehrlich sagen, ich freue mich sehr, diese Gelegenheit zu bekommen. Das Zitat, das mir immer wieder in den Sinn kommt, wenn ich darüber nachdenke, ist: ‘Alle unsere Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, sie zu verfolgen.’ Das hat Walt Disney gesagt.

“Meine Mutter und mein Vater zu Hause und meine Familie in Miami, sie waren Einwanderer aus einer kleinen kubanischen Familie, sie kamen vorbei und jetzt veranstaltet ihre Tochter hier in Großbritannien eine riesige Tanzshow.

“Sie könnten nicht stolzer sein. Ich könnte mich nicht privilegierter fühlen, dies mit einer so großartigen Gruppe von Menschen zu teilen.”

Frau Manrara kam 2013 zu Strictly und gab ihr Tanzdebüt mit dem walisischen Modedesigner Julien MacDonald.

Später arbeitete sie mit Jake Wood (2014), Peter Andre (2015), Melvin Odoom (2016), Aston Merrygold (2017), Dr. Ranj Singh (2018), Will Bayley (2019) und im letzten Jahr zusammen. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply