Läden und Läden in einer beliebten Hauptstraße von Wirral verpasst

0

Alle Hauptstraßen ändern sich im Laufe der Zeit. Geschäfte schließen und öffnen jedes Jahr.

Aber es gab in den letzten zwei Jahrzehnten einige große Veränderungen in den Einkaufszentren, die sich mehr als je zuvor auf die Hauptstraße ausgewirkt haben.

Erstens hat das Internet die Einkaufsgewohnheiten so weit revolutioniert, dass einige Unternehmen ums Überleben kämpften – und einige letztendlich nicht.

Wer sich für die Einfachheit und Bequemlichkeit einer Online-Bestellung entschied, anstatt sich in den Warteschlangen an der Kasse zurechtzufinden, bedeutete, dass viele Geschäfte diversifizieren mussten und neue Geschäfte entstanden.

Und dann war da der Finanzcrash von 2008, der zu einem Mangel an Verbrauchervertrauen und einem Kreditengpass führte, der dazu führte, dass Geld aus den Geschäften abfloss, als die Menschen Prioritäten setzten und den Gürtel enger schnallten.

Dies führte auch zu dem „Zeitalter der Sparpolitik“ der Regierung, das von den lokalen Räten, einschließlich Wirral, stark zu spüren war, und führte zu weniger Investitionen in die Hauptstraßen im ganzen Land.

Wir haben die Leser gefragt, welche Geschäfte sie im Laufe der Jahre am meisten vermisst haben, und es gab viele große High Street-Namen, die einst im Stadtzentrum von Liscard standen.

Das Bekleidungsgeschäft wurde 1934 von Ethel Austin direkt über dem Wasser in Liverpool gegründet, nachdem sie Nachbarn beim Stricken geholfen hatte.

Auf dem Höhepunkt seiner Popularität hatte es über 300 Geschäfte, aber nachdem es 2002 von der Familie Austin verkauft wurde, hatte es Probleme.

Berühmt für seine Babykleidung und Essentials für Damen, ging es mehrmals in die Verwaltung, bevor es 2013 schließlich seine Türen schloss.

Es wurde von Leserin Kerris Thorbinson vorgeschlagen, und Nikki Woodward sagte: “Ich habe mich dort verirrt, als ich klein war.”

Die Schließung von Woolworths im Jahr 2009 war ein großer Schock für viele Käufer, die so viele Erinnerungen an ihren Pix ‘n’-Mix und den Kauf ihrer ersten CDs und Kassetten im Unterhaltungsgeschäft hatten.

Woolies wurde 1909 in Liverpool gegründet, als der New Yorker Geschäftsmann Frank Woolworth in der Stadt anlegte. Einer seiner ersten Einkäufe für den Laden war eine Sammlung von Glaswaren und Porzellan von Stoke-on-Trent.

Nach dem Finanzcrash im Jahr 2008 ging Woolworths in die Verwaltung und hatte dies bis zum Jahresende getan. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply