Leighton Baines Besuche, Teenager im Schnelldurchlauf und die Insider-Geschichte der nächsten Everton-Stars

0

David Unsworth stand in der Southport-Umkleidekabine, nachdem seine Everton-U23-Mannschaft Southampton am letzten Tag der Premier League 2-Saison mit 4:0 dominiert hatte, und sagte vier Worte.

“Danke und herzlichen Glückwunsch.”

Dies war kein Lippenbekenntnis. Everton war gezwungen, U18 und U16 für den größten Teil der Kampagne zu beschleunigen, kam aber auf der anderen Seite gesünder aus. Insider geben zu, dass dies die aufregendste Gruppe von Talenten seit langem auf der Finch Farm ist.

Unsworth freut sich bereits auf die Rückkehr zur Saisonvorbereitung, gab aber gegenüber dem ECHO zu, dass seine Mannschaft eine Pause verdient.

Können Sie laut sagen.

Everton sah zu, wie ihre vom Coronavirus heimgesuchte Saison durch Langzeitverletzungen, die eine Operation für Einar Iversen, Tyler Onyango und Katia Kouyate erforderten, noch schwieriger wurde.

Ryan Astley, Josh Bowler, Isaac Price, Bobby Carroll und Lewis Dobbin verpassten ebenfalls Phasen der Kampagne, da Unsworth gezwungen war, sein Rudel ständig zu mischen, wobei das Alter von Woche zu Woche abnahm.

Er sagte dem ECHO nach dem Stampfen in Southampton: “Wir hatten heute Abend zwei U16 auf der Bank.

“Das habe ich in meiner ganzen Zeit als U23-Trainer noch nie gewusst.

“Wir hatten Spieler, die [eine Altersgruppe]spielten, wenn sie es vielleicht nicht tun sollten oder es für sie vielleicht etwas früh ist.

“Aber ich muss sagen, dass die Jungs, die gespielt haben, eine Ehre für den Verein und die Akademie waren, weil wir im Grunde jede Woche gegen U18-Teams gespielt haben.”

Er übertreibt nicht.

Das Everton-Team, das Southampton besiegte, war im Durchschnitt 18 Jahre alt. Der 16-jährige Thierry Small spielte als Linksverteidiger und Stürmer Charlie Whitaker erzielte vor den Augen von Marcel Brands einen Hattrick.

Whitaker, 17, hat in vier Starts fünf Tore und zwei Assists erzielt, seit er im April sein volles Debüt von Unsworth gegeben hatte, während Reece Welch, Lewis Warrington, Luke Butterfield, Stanley Mills und Tom Cannon ebenfalls gegen die Mannschaft starteten. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply