Mario Balotelli Possen, wie Mamadou Sakho auf die Degradierung und die Umkleidekabinengeschichten des Liverpool-Stars reagierte

0

Der ehemalige Liverpooler Starlet Jordan Williams hat Adam Lallana für einen der denkwürdigsten Momente seiner Karriere zu verdanken.

Der Mittelfeldspieler, der jetzt von MJ bei Bolton Wanderers wechselt, kam in Anfield durch die Reihen und erhielt 2014 sein Debüt bei den Reds für ein Ligapokal-Spiel gegen Middlesbrough.

Als Einwechselspieler in der 79. Minute eingeführt, als die beiden Mannschaften ein 2:2-Unentschieden kämpften, lehnte der damals 18-Jährige den Vorschlag von Trainer der ersten Mannschaft, Mike Marsh, ab, einen der fünf Elfmeter der Reds zu schießen.

Mit ein wenig Überredung von Lallana brauchte er nicht zweimal zu fragen, als die Schießerei plötzlich zum Tode führte.

„Als es zum Elfmeterschießen ging, wusste ich einfach, dass ich eines nehmen musste“, erinnerte er sich in einem exklusiven Interview mit dem ECHO. „Mike Marsh hat mir gesagt, ich solle einen nehmen, wie bei einem der fünf, aber ich dachte: „Das kann ich nicht!“ aber als es zum plötzlichen Tod kam, dachte ich: “Jetzt ist meine Zeit.”

„Wenn Sie die Chance haben, aufzusteigen und für Liverpool zu spielen, müssen Sie mutig und selbstbewusst sein. Ich dachte, dies wäre eine Chance, zu zeigen, worum es mir geht, und zum Glück bin ich aufgestiegen und habe es weggelegt.

„Das war das beste Gefühl, das ich je hatte. Ich erinnere mich, dass ich zu der Stelle gelaufen bin und der Kop gerade angefangen hat zu brüllen. Du hast einfach das Gefühl, als würde dir dieser Windstoß direkt ins Gesicht wehen.

„Wir haben am Tag zuvor im Training Elfmeter geschossen und das ist einer der Gründe, warum ich den Elfmeter geschossen habe, weil Adam Lallana zu mir sagte: „Ich habe dich gestern im Training gesehen, wie du sie getroffen hast. Nimm es.”

“Ein paar der anderen Jungs sagten: “Nein, nein, setze ihn nicht unter diesen Druck”, aber ich sagte: “Nein, das werde ich.” Und Lallana hat mich tatsächlich gezwungen, es zu nehmen, also musste ich es nehmen.“

Lallana war nicht die einzige Seniorin. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply