Norman Bettison sagt zu Hillsborough-Untersuchungen: "Ich war nicht an einer schwarzen Propagandaeinheit beteiligt"

0

Der ehemalige Polizeichef von Merseyside, Norman Bettison, sagte den Hillsborough-Untersuchungen, er sei nach der Katastrophe nicht an einer „schwarzen Propagandaeinheit“ beteiligt.

Herr Bettison, der zum Zeitpunkt der Tragödie am 15. April 1989 Chief Inspector der South Yorkshire Police war, wurde von Anwälten befragt, die die Familien der 96 Opfer vertreten, als er einen dritten Tag lang aussagte.

Er wurde gefragt, warum er bei seiner Bewerbung um die Spitzenposition in der Merseyside-Truppe seine Rolle in einem Team unter der Leitung von Chief Superintendent Terry Wain nicht erwähnte, das damit beauftragt war, „geeignetes Material“ für Anwälte zu finden, um den Polizeifall nach der Katastrophe zu präsentieren .

Herr Bettison sagte: „Lassen Sie mich klarstellen: Mir ist das Thema nicht peinlich.

„Ich war nicht an irgendeiner schwarzen Propagandaeinheit beteiligt, um den Fans die Schuld zu geben.

„Das Thema, das hier diskutiert wird, wird im Hinblick auf das aktuelle Narrativ gesehen und nicht auf die Situation, mit der ich 1998, neun Jahre nach der Hillsborough-Katastrophe, zu einem Vorstellungsgespräch oder einer Arbeitsstelle nach Merseyside kam und als ich In den zwei/drei Monaten Arbeit, die ich unmittelbar nach der Katastrophe geleistet habe, wurde ich für keinen Aspekt meiner Arbeit kritisiert.

“Dieser Kontext unterscheidet sich stark von dem Kontext, den Sie in diesem Gerichtssaal zu schaffen versuchen.”

Dem Gericht wurde das Protokoll eines informellen Treffens mit Herrn Bettison und Mitgliedern der Polizeibehörde von Merseyside im November 1998 nach seiner Ernennung vorgelegt.

Bei dem Treffen wurde Herr Bettison gefragt, warum er Hillsborough nicht erwähnte, als er nach dem Vorfall gefragt wurde, den er am liebsten vergessen würde.

Er wurde im Protokoll mit den Worten festgehalten: „Wie habe ich die Frage interpretiert, auf die Sie sich beziehen? Ich hielt es für meine stolzeste Leistung und meinen peinlichsten Vorfall als Polizist.

“Ich habe es nicht so interpretiert, dass es das traumatischste bedeutet.”

Er fügte hinzu: „Der peinliche Moment, der mir in den Sinn kam, war der Herbst an meinem ersten Tag in Uniform.

„Nichts an Hillsborough ist mir peinlich. Ich habe nicht an Hillsborough gedacht, als die Frage gestellt wurde.“

Er sagte, er dachte, einige der Mitglieder der. Zusammenfassung endet.

Share.

Leave A Reply