Sadio Mane wischt den Liverpooler Außenseiter El Hadji Diouf aus den Rekordbüchern

0

Sadio Mane hat sich bei Liverpool bereits in die Geschichtsbücher eingeschrieben, und jetzt hat er es dieses Mal wieder für sein Land getan.

Der 29-Jährige war am Samstag für den Senegal im Einsatz, als er in einem Länderspiel gegen Sambia antrat.

Mane erzielte ein Tor und lieferte Senegal eine Vorlage, als sie im Stade Lat Dior mit 3:1 gewannen.

Die Reds Nr. 10 wurden in der 21. Minute im Strafraum zu Fall gebracht und erzielten anschließend den daraus resultierenden Strafstoß.

Dieser Treffer war sein 22. für sein Land und belegte den gemeinsamen dritten Platz in der senegalesischen Torschützenliste aller Zeiten.

Er liegt nun gleichauf mit Mamadou Diallo und hinter dem Zweitplatzierten Mamadou Niang, während Henri Camara mit 31 Toren den Spitzenplatz belegt.

Mane überholte auch den ehemaligen Liverpool-Stürmer El Hadji Diouf, der jetzt auf dem fünften Platz der senegalesischen Top-Scorer-Charts liegt.

Monacos Stürmer Krepin Diatta erzielte Senegals zweites Tor gegen Sambia, während Ismaila Sarr, das ehemalige Transferziel der Reds, ebenfalls auf dem Torschützenblatt stand.

Beim nächsten Freundschaftsspiel zwischen Senegal und den Kapverden am Dienstagabend hat Mane die Möglichkeit, seine internationale Torbilanz zu erweitern.

Er nähert sich auch einem Meilenstein auf Vereinsebene für Liverpool, wobei drei davon entfernt sind, 100 zu erreichen, seit er im Sommer 2016 von Southampton unterschrieben hat.

Share.

Leave A Reply