West Ham United gibt David Moyes Update nach Gerüchten über einen neuen Trainer von Everton

0

Stuart Pearce, Trainer der ersten Mannschaft von West Ham United, glaubt, dass David Moyes grundsätzlich zugestimmt hat, einen neuen Vertrag zu unterzeichnen.

Moyes kehrte 2019 zu West Ham zurück und führte die Hammers in seiner ersten vollen Saison wieder nach Europa, hat aber noch 12 Monate Zeit für seinen aktuellen Vertrag.

Der 58-Jährige ist seit dem schockierenden Abgang von Carlo Ancelotti zu Real Madrid mit der vakanten Position bei Everton – seiner ehemaligen Heimat von 11 Jahren – verbunden.

West Ham soll die Zukunft von Moyes entspannt sehen, und Pearce gab zu, dass die Gespräche zwischen beiden Parteien positiv verlaufen waren.

Er sagte gegenüber TalkSPORT: “Nun, er spricht jetzt sicherlich mit dem Verein.

“In jeder Hinsicht hat er zugestimmt und der Verein hat zugestimmt, seinen Vertrag als solchen zu verlängern.”

Die wichtigsten Nachrichten von Everton FC

  • Warum DCL enttäuscht sein sollte
  • Everton macht Aufnahme in die erste Mannschaft
  • Everton hat Duncan Ferguson eine Nachricht geschickt
  • Dreifache Transfernachricht inmitten eines 70-Millionen-Pfund-Tags

Pearce kehrte im August 2020 als Teil des Trainerteams von Moyes ins London Stadium zurück, nachdem er zunächst behauptet hatte, der Vorstand habe Versuche, ihn im vergangenen Dezember zu rekrutieren, blockiert.

Doch auch der ehemalige englische Nationalverteidiger wird seinen Aufenthalt in London verlängern.

Er fuhr fort: “Bis David seinen Vertrag unterschreibt, ist es sinnlos, dass ich irgendeine Art von Bewegung mache, eine Vereinbarung mit dem Verein zu unterzeichnen.

“Der Klub hat mir ein Angebot gemacht, für das ich sehr dankbar bin, aber ich habe nicht mit ihnen über einen Vertrag gesprochen, weil ich David die Treue halte. Er war derjenige, der mich zum Klub gebracht hat.”

Share.

Leave A Reply