5 Spitznamen und 3 seltsame Pseudonyme, unter denen der Sänger Prince bekannt war

0

5 Spitznamen und 3 seltsame Pseudonyme, unter denen der Sänger Prince bekannt war

Als er noch lebte, war Prince Rogers Nelson Millionen von Fans einfach als Prince bekannt, aber das musikalische Genie hatte auch viele andere Spitznamen und einige seltsame Pseudonyme. Hier sind ein paar dieser Namen, die Geschichte dahinter und der Grund, warum der Künstler in den 90er Jahren seinen Namen in ein unaussprechliches Symbol änderte.

Die Spitznamen und Pseudonyme, unter denen Prince auftrat

Einige von Prince’ Fans können verschiedene Namen aufzählen, die er während seines Lebens trug. Zu den Spitznamen, die viele kennen, gehören “The Purple One”, “His Royal Badness” und “The High Priest of Pop”. Ein anderer Name, an den Sie sich vielleicht erinnern, ist “the Artist formally known as Prince”, nachdem er seinen Künstlernamen in ein Symbol umgewandelt hatte.

In einem Statement schrieb der Künstler damals (per Entertainment Weekly): “Es ist ein unaussprechliches Symbol, dessen Bedeutung nicht bekannt ist. Es geht darum, auf neue Art und Weise zu denken, sich auf 2 eine neue freie Frequenz einzustellen.” Für Journalisten wurde es als “O(+>” ausgeschrieben, wenn sie über ihn berichteten. Die Namensänderung war für viele Leute verwirrend, warum hat er es also getan?

“Warner Bros. nahm den Namen, ließ ihn markenrechtlich schützen und nutzte ihn als Hauptmarketinginstrument, um all die Musik zu promoten, die ich geschrieben habe”, sagte Prince einmal in einer Pressemitteilung. “Die Firma besitzt den Namen Prince und alle damit verbundene Musik, die unter Prince vermarktet wird. Ich wurde lediglich ein Bauer, der benutzt wurde, um mehr Geld für Warner Bros. zu produzieren.”

Im Jahr 2000, als sein Vertrag mit Warner Bros. auslief, änderte er seinen Namen zurück in Prince.

Prince Rogers Nelson wurde an diesem Tag im Jahr 1958 in Minneapolis, Minnesota, geboren und sollte die Landschaft der populären Musik für immer verändern. pic.twitter.com/ZYkdYMFub6

– Prince (@prince) June 7, 2021

Einer seiner weniger bekannten Spitznamen, von dem Sie wahrscheinlich noch nichts gehört haben, ist Skipper, da dies sein Kindheitsname war.

Der Künstler nahm im Laufe der Jahre ein paar seltsame Pseudonyme an… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply