Alex Rodriguez liebte das Einkaufen schon bevor er als Baseballspieler über 440 Millionen Dollar verdiente

0

Alex Rodriguez liebte das Einkaufen schon bevor er als Baseballspieler über 440 Millionen Dollar verdiente

Alex Rodriguez hat immer zu seinen Gefühlen gestanden, egal ob es darum ging, Homeruns zu feiern oder seine Töchter zu lieben.

Trotz all seiner zugegebenen Schwächen, einschließlich des Steroidgebrauchs, ist die Baseball-Legende ein Mensch wie jeder andere auch. Er liebt nicht nur das Shoppen, sondern genoss es schon lange bevor er der bestverdienende Spieler in der Geschichte der MLB wurde.

Alex Rodriguez hat das Einkaufen schon immer geliebt

Sarah Jessica Parker liebte es, an Lederschuhen zu schnuppern, wenn sie als Kind einkaufen ging

Wenn es für Alex Rodriguez an der Zeit war, in den Laden zu gehen, um Lebensmittel oder Kleidung zu kaufen, war er nicht der jammernde Typ.

In einem Interview mit GQ aus dem Jahr 2019 gab die Baseball-Legende zu, dass er schon immer gerne einkaufen ging, auch bevor er regelmäßig zu den bestbezahlten Profisportlern zählte.

“Als ich aufwuchs, hatte ich kein Geld, um einkaufen zu gehen, also denke ich, dass das ein Teil davon ist. Aber was ich wirklich am meisten genieße, ist das persönliche Shoppen mit meinen Mädchen. Ich liebe es, sie einzukleiden und Dinge anzuprobieren, und all das macht wirklich Spaß, mit den Mädchen zu tun.”

Alex Rodriguez

Rodriguez fügte hinzu, dass seine beiden Töchter die Liebe ihres Vaters zum Einkaufen gutheißen.

“Sie lieben das, weil sie wachsen und sie wachsen schnell, also bitten sie Daddy immer, einkaufen zu gehen”, sagte er. “Sie sind sehr stilvoll.”

Rodriguez verdiente als Baseballspieler über 440 Millionen Dollar

Ben Affleck oder Alex Rodriguez: Wer hat ein höheres Nettovermögen?

Als Rodriguez in der Mitte der Baseball-Saison 2016 in den Ruhestand ging, tat er dies als höchstbezahlter Spieler der Liga-Geschichte.

Bis zum Ende der Saison 2021 wird er diesen Titel immer noch innehaben. Rodriguez verdiente in 22 Spielzeiten mehr als 440 Millionen Dollar, eine Zahl, die durch zwei separate Verträge im Wert von mehr als 200 Millionen Dollar stark beeinflusst wurde. Der zweite Vertrag kam im Jahr 2007 zustande, als die Yankees ihn für einen 10-Jahres-Vertrag im Wert von 275 Millionen Dollar unter Vertrag nahmen.

… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply