Apple verzichtet auf 30 % Schnitt bei Video-Abonnement-Apps

0

Immer mehr Menschen wenden sich in diesen Zeiten des Aufnehmens in geschlossenen Räumen digitalen Videos zu, sei es als Streaming, zum Ausleihen oder zum direkten Kauf.

Das ist natürlich eine hervorragende Gelegenheit für Händler und Dienste, für bestimmte Funktionen, einschließlich kostenloser Angebote, zu werben und mehr Abonnenten zu gewinnen.

Diese führen nicht unbedingt zu einem exponentiellen Anstieg der Gewinne, insbesondere wenn sie eine “Steuer” an Plattformbetreiber wie Google und Apple zahlen müssen.

Fast aus heiterem Himmel lockert Apple nun seinen viel kritisierten 30%igen Schnitt von bestimmten Videoanwendungen auf, so dass diese Anwendungen zumindest vorerst 100% der Abonnements behalten können.Die 30/70-Einnahmenteilung zwischen Entwicklern und Plattformbesitzern ist eine bekannte und auch unpopuläre Geschäftspraxis, insbesondere auf dem Mobilfunkmarkt.

Dies hat sogar zu einer der bekanntesten Revolten gegen ein solches System geführt, indem der Epic Games Store gegründet wurde, um Steam und den Google Play Store herauszufordern.

Leute wie Spotify und Amazon haben sich auch gegen eine solche Praxis auf Apples Seite beschwert, und überraschenderweise bewegt sich Apple ein wenig.Das Unternehmen bestätigte Bloomberg, dass es ein neues Programm gestartet hat, das es “Anbietern von Videounterhaltung mit Premium-Abonnement” ermöglicht, den Zuschauern, die ihr eigenes System verwenden, anstelle des eingebauten Zahlungssystems von Apple etwas in Rechnung zu stellen.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Letzteres, das von Apple immer als sicherer bezeichnet wird, würde auch bedeuten, dass Apple eine 30%ige Kürzung dieser Zahlungen in Kauf nehmen würde.

Wenn die Dienststellen ihr eigenes System benutzen, können sie stattdessen alles behalten.Amazon Prime Video und Vivendi’s Canal+ sind Berichten zufolge einige der ersten, die auf dieses Programm aufspringen.

Apple wirbt auch mit den Vorteilen des neuen Programms, zu denen die einfache oder Null-Anmeldung auf seinen Plattformen sowie die….

Share.

Leave A Reply