Bob Marleys Bewunderung für The Clash inspirierte 1 seiner Hit-Songs

0

Bob Marleys Bewunderung für The Clash inspirierte 1 seiner Hit-Songs

Im Jahr 1981 verlor die Welt den internationalen Reggae-Star Bob Marley. Sein Vermächtnis lebt durch Musik, Kultur und seine Familie weiter, und für viele repräsentiert er mehr als nur sein künstlerisches Schaffen.

Marleys Einfluss ist auf der ganzen Welt zu sehen, zu hören und zu spüren, aber es gab auch Musiker, die seine Arbeit inspirierten. Eine der Gruppen, die seine Aufmerksamkeit erregten, war die britische Punkrock-Band The Clash.

Bob Marley lebte in den 1970er Jahren in London

Nachdem die Popularität von Bob Marley und den Original Wailers in Jamaika explodiert war, gab es Bemühungen, sie in Großbritannien zu fördern. 1972 reiste Marley zum ersten Mal nach London, wo er schließlich mit dem berühmten Chris Blackwell von Island Records zusammenkam. Er und seine Band lebten dort kurzzeitig zwischen 1972-1973, und sie spielten dort 1975 eine große Show.

Doch ein Attentat auf sein Leben brachte ihn 1977 zurück nach England. Nachdem man in Jamaika versucht hatte, ihn zu töten, zog sich Marley sofort zurück nach London. Er nutzte die Zeit, um an neuer Musik zu arbeiten – mit einer neuen Iteration der Wailers – und saugte auch lokale Klänge auf.

Heute im Jahr 1977 treten The Clash im Barbarella’s in Birmingham auf der White Riot Tour mit The Buzzcocks, The Slits & Subway Sect auf.
©️ Kate Simon#TheClash pic.twitter.com/l6IoAoObaL

– The Clash (@TheClash) May 3, 2021

Warum George Harrison von den Beatles die Sex Pistols und Punkrock kritisierte

Marley bewunderte The Clash

Laut dem Klassiker “Catch a Fire: The Life of Bob Marley” von Timothy White lernte Marley zum ersten Mal die Musik von The Clash kennen, als er mit dem legendären Lee “Scratch” Perry in London abhing.

“Er bewunderte ihren Mut und ihre Wut angesichts der sozialen Schichtung und der klassenbasierten wirtschaftlichen Unterdrückung in England”, schrieb White. “Er bewunderte auch die Hilfe, die The Clash und andere Punkrocker den Ost- und Westindiern zukommen ließen…”

Zu dieser Zeit hatten The Clash nur ein einziges Album veröffentlicht… Diese Geschichte ist eine kurze Zusammenfassung. Ich hoffe, sie hat Ihnen gefallen.

Share.

Leave A Reply