BTS “Butter” kann nicht aufhören, Rekorde zu brechen

0

BTS “Butter” kann nicht aufhören, Rekorde zu brechen

Es ist kein Geheimnis, dass BTS’ neuer Hit “Butter” ein Riesenerfolg ist – und jetzt haben die Jungs die Rekorde, die das beweisen.

Die siebenköpfige südkoreanische Band, bestehend aus den Mitgliedern Jimin, Jungkook, Jin, J-Hope, RM, V und Suga, hat seit ihrem Debüt im Jahr 2013 unzählige Rekorde gebrochen.

Die K-Pop-Gruppe ist in den letzten Jahren zu einem globalen Phänomen geworden und hat sich mit einer Grammy-Nominierung, einem Vertrag als Botschafter für den Designer Louis Vuitton und einer Reihe von Weltrekorden in der Musikgeschichte verewigt.

Jetzt kommt ihr neuester Erfolg in Form ihrer zweiten englischen Single Butter”, die zusammen mit einem Musikvideo am 21. Mai veröffentlicht wurde.

Der Song stieg direkt auf Platz 1 der Billboard Hot 100 Charts ein und ist damit die vierte Nummer 1 der Gruppe in den USA.

Eine Woche nach der Veröffentlichung des Songs hat das Video zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bereits die unglaubliche Zahl von 280 Millionen Zuschauern erreicht.

Werfen wir einen Blick auf alle fünf Weltrekorde, die “Butter” gebrochen hat.

Meistgestreamter Track auf Spotify in den ersten 24 Stunden

Die Guinness World Records enthüllten, dass die Single innerhalb eines Tages, nachdem sie auf der Streaming-Plattform gelandet war, erstaunliche 11.042.335 weltweite Streams auf Spotify gesammelt hat.

“Butter” verdrängte den 2019er Track “I Don’t Care” von Ed Sheeran und Justin Bieber mit 64.946 Streams auf den zweiten Platz.

Die meisten Zuschauer für die Premiere eines Videos auf YouTube

Die Gruppe hatte große Schuhe zu füllen, ihre eigenen um genau zu sein, da sie zuvor den Rekord für die meisten Zuschauer für die Premiere eines YouTube-Videos mit ihrer 2020er Single “Dynamite” hielt.

“Dynamite” erreichte einen Spitzenwert von 3 Millionen gleichzeitigen Zuschauern, aber die BTS-Fans, auch bekannt als “Army”, zeigten sich in voller Stärke für “Butter”, da es 3,9 Millionen Aufrufe erreichte – und damit den vorherigen Titel der Gruppe locker übertraf.

Die meisten Zuschauer für die Premiere eines Musikvideos auf YouTube

Dies war eine leichte Beute für die Gruppe, da sie den Rekord für die Videopremiere bereits gebrochen hatte.

Meistgesehenes YouTube-Musikvideo in 24 Stunden

Falls Sie es noch nicht erraten haben, BTS hielten diesen Rekord bereits mit “Dynamite”. Der Song, der ihr erster rein englischsprachiger Track war, wurde innerhalb von 24 Stunden 101,1 Millionen Mal angesehen.

Jedoch innerhalb von nur einem Tag nach der Veröffentlichung auf der. Dies ist eine kurze Zusammenfassung.

Share.

Leave A Reply