Covid-Tests an Passagieren in Heathrow könnten nächsten Monat beginnen, sagt Flughafenchef

0

Die Regierung könnte zulassen, dass Covid-Tests nächsten Monat am Flughafen Heathrow durchgeführt werden

Laut John Holland-Kaye, dem Geschäftsführer des Flughafens, hofft der Premierminister, dass die Tests an Passagieren bis Mitte Oktober beginnen werden.

Der Flughafenchef hofft, dass die Tests, die für jeden Passagier £ 150 kosten, eine enorme Zunahme der Zahl der Reisenden ermöglichen werden, die im nächsten Sommer in den Urlaub fliegen können.

Herr Holland-Kaye sagte gegenüber Travel Weekly: „Wir können in den nächsten Monaten in gewissem Umfang mit dem Testen beginnen. Ich würde gerne einen New York-London-Piloten bis Thanksgiving [26. November] in Betrieb nehmen. Das scheint durchaus machbar.

“Wenn wir gute Ergebnisse erzielen, gibt es keinen Grund, warum wir sie nicht verlängern sollten.” Es ist möglich, dass im ersten oder zweiten Quartal des nächsten Jahres die Tests für „schnelle Point-of-Care-Behandlungen“ normaler werden. “

Er warnte davor, dass die Nachfrage das Angebot vorerst übersteigen werde.

Tun Sie mir einen Gefallen: Bitte TEILEN Sie diesen Beitrag.

Er sagte: „Die Nachfrage nach diesen wird enorm sein. Es kann viel länger dauern, bis das Angebot ausreicht, um die Bedürfnisse aller Reisenden zu befriedigen. “

Laut Holland-Kaye will die Regierung mehr als nur einen Test für Reisende bei der Ankunft, da sie diejenigen nicht abfängt, die sich gerade mit dem Virus infiziert haben.

Daher prüft Heathrow andere Optionen, einschließlich eines Tests bei der Ankunft am Flughafen, gefolgt von einem zweiten Test sieben Tage später, oder eines Programms, bei dem Passagiere ebenfalls getestet werden, bevor sie in das Flugzeug nach London einsteigen.

Heathrow hatte im Terminal 2 ein Covid-19-Testzentrum auf der Luftseite, das bereit war, Passagiere aus dem letzten Monat abzuwischen.

Das Luftfahrtunternehmen Collinson und das Logistikunternehmen Swissport gaben bekannt, dass den Passagieren täglich mehr als 13.000 Covid-19-Tests zur Verfügung stehen werden, mit Ergebnissen “innerhalb weniger Stunden”.

Die neue Anlage wurde von Collinson und Swissport im Terminal 2 am Flughafen West-London eingerichtet.

Die Krankenschwestern werden die Tests in der neuen Einrichtung überwachen. Die Tupfer werden von Swissport-Mitarbeitern zu einem Collinson-Labor in der Nähe von Heathrow transportiert.

Die Tests werden nach denselben Protokollen transportiert, die der NHS für Tests mit Tupfern zu Hause verwendet, so die Unternehmen.

Fluggesellschaften, Flughäfen und Chefs der Reisebranche haben argumentiert, dass das Testen von Reisenden die einzige Möglichkeit ist, Bewegungen in und aus “Hochrisikoländern” zu eröffnen.

Dies wird auch die Unsicherheit und die kurzfristige Verhängung von Reiseverboten und 14-Tage-Quarantänen, die den Briten auferlegt wurden, beseitigen und die Unsicherheit für Urlauber beenden, die Reiseziele wie Frankreich und Spanien besuchen.

Share.

Leave A Reply